DIE KATHEDRALE VON MONETFreizeitKunstMedien / KulturPanometer LeipzigTerminvorschauYadegar Asisi

DIE KATHEDRALE VON MONET: Deutschlandpremiere für Yadegar Asisis 360°-Panorama im Impressionismusstil

Die Deutschlandpremiere von Yadegar Asisis Panorama „DIE KATHEDRALE VON MONET – Freiheit des Malens“ hat stattgefunden. Yadegar Asisi hat ein 360°-Gemälde im Stile des Impressionismus geschaffen, das Einblick in seine 30-jährige malerische Schaffenszeit gibt. Das Werk wurde zum ersten Mal gänzlich in Öl auf Leinwand gemalt, bevor es digital vergrößert und auf Stoffbahnen gedruckt wurde. Das Panorama, das im Panometer Leipzig eröffnet wurde, führt die Besucher in die Zeit des ausgehenden 19. Jahrhunderts in die nordfranzösische Stadt Rouen.

Die Szenerie des Panoramas zeigt die Kathedrale Notre-Dame de Rouen im warmen Licht der Abendsonne, umgeben von Häusern und einem facettenreichen Farb- und Lichtspiel. Bekannte Maler und Zeitgenossen wie Vincent van Gogh, Auguste Renoir und Claude Monet sind ebenfalls in dem Werk verewigt. Die Inspiration für das Werk stammt aus einer Gemäldeserie von Claude Monet, der die Kathedrale in Rouen unter verschiedenen Lichtverhältnissen festhielt.

In der Ausstellung reflektiert Yadegar Asisi das Spannungsfeld von Malerei, Handwerk und Digitalisierung sowie seine Sinnes- und Welterfahrung. Er betont die „Freiheit des Malens“ und die Möglichkeit für Künstler, Motive, Themen, Maltechniken und Technologien frei zu entfalten. Neben dem Panorama werden auch digitale Werke von Asisi veröffentlicht, die den Wegbereitern der modernen Malerei gewidmet sind.

Die Publikumseröffnung des Panoramas fand am Samstag, den 16. März 2024, im Panometer Leipzig statt. Das Panometer Leipzig zeigt seit 2003 Panoramen von Yadegar Asisi und ist Teil einer Reihe von Standorten, die Asisis Werke ausstellen, darunter Berlin, Dresden, Lutherstadt Wittenberg und Pforzheim. Zukünftige Standorte in Wien und Konstanz sind geplant. Yadegar Asisi, geboren 1955 in Wien, studierte Architektur und Malerei und realisiert seit 2003 monumentale 360°-Panoramen in haushohen Rundgebäuden.

Eine Übersicht zum Panorama „DIE KATHEDRALE VON MONET“ von Yadegar Asisi finden Sie in der folgenden Tabelle:

Titel des PanoramasDIE KATHEDRALE VON MONET – Freiheit des Malens
KünstlerYadegar Asisi
StilImpressionismus
MaterialÖl auf Leinwand, digital gedruckt auf Stoff
Größe3.500 Quadratmeter
Inspiriert vonGemäldeserie von Claude Monet aus 1892 – 1894
Eröffnung16. März 2024, Panometer Leipzig
Digitale KollektionNFTs basierend auf dem Originalgemälde
Standorte der PanoramenLeipzig, Berlin, Dresden, Wittenberg, Pforzheim
Zukünftige StandorteWien, Konstanz

Yadegar Asisi und sein Team von Architekten und Digital Artists haben mit dem Panorama „DIE KATHEDRALE VON MONET“ ein beeindruckendes Kunstwerk geschaffen, das die Besucher in die Welt des Impressionismus und der „Freiheit des Malens“ entführt.



Quelle: asisi F&E GmbH / ots

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"