Die erste kommunale Impfstelle und Impfberatung wird am 13.12.2021 in der Oper – Stadt Leipzig eröffnet

Unabhängig von einer Impfung können sich Interessierte und Impfunsichere an einem separaten Eingang von einem Arzt über die Impfungen, ihre Wirkung und ihren Nutzen beraten lassen.

„Ich bitte alle, die noch keine Corona-Impfung erhalten haben oder noch nicht vollständig geimpft sind, eine der vielen Möglichkeiten zu nutzen, die sich in Leipzig bieten“, sagte Oberbürgermeister Thomas Fabian. „Hier kann man sich jetzt bei der Impfstelle in der Oper beraten lassen.“

Impfung am Morgen…

Die Impfstelle ist montags bis freitags von 8 bis 15 Uhr geöffnet und soll in erster Linie die Möglichkeit bieten, sich morgens impfen zu lassen. Es ist mit zwei Impfteams besetzt. Geimpft werden Personen über 18 Jahren. Zum Einsatz kommen die Impfstoffe von Biontech/Pfizer und Moderna.

Die städtische Impfstelle startet ohne Termin und bietet Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen an. Der Eingang befindet sich beim Operncafé auf der Seite der Goethestraße. Ein barrierefreier Zugang ist über den Bühneneingang Goethestraße möglich.

Die Oper Leipzig stellt Räumlichkeiten und Personal zur Verfügung. Das Deutsche Rote Kreuz und die Kommunalverwaltung Engelsdorf (KEE) haben ihre Erfahrungen im Betrieb der Impfstellen und mobilen Impfstellen des Sozialministeriums zur Verfügung gestellt, die die Eröffnung innerhalb kurzer Zeit ermöglicht haben. Sie stellen auch Personal für die Ausbildung zur Verfügung.

Der Betrieb der Impfstation in der Oper ist zunächst bis Ende Januar geplant.

Solidarität zeigen: Impfen schützt

Herdenimmunität wird erst erreicht, wenn über 80 Prozent der Bevölkerung geimpft sind. Wer sich impfen lässt, schützt nicht nur sich selbst, sondern auch seine Familien und Menschen mit schwachem Immunsystem. Auch eine Impfung sollte vor einer geplanten Reise in Erwägung gezogen werden.

Weitere Informationen

www.leipzig.de/corona-imichtung

.

Auch interessant

Städtische Impfstelle und Impfberatung in der Oper auch zwischen den Feiertagen geöffnet – Stadt Leipzig

Erst-, Zweit- und Auffrischimpfungen werden ab 16 Jahren ohne Terminvereinbarung angeboten. Zum Einsatz kommen die …