Die „Candle Sponsors“ -Kampagne des Festival of Lights brachte 5.000 Euro ein – Oberbürgermeister Burkhard Jung überreichte Spendenschecks

Einwohner und Gäste der Stadt, aber auch Unternehmen und Institutionen, könnten im Vorfeld des Lichtfestivals Kerzensponsoren werden und symbolisch eine Kerze kaufen. Am Abend des 9. Oktober 2020 zündeten Mitglieder des Jugendparlaments im Namen aller Kerzensponsoren die Kerzen auf dem „89 Podium“ im Nikolaikirchhof an.

Mit Beschluss des Kuratoriums „Tag der friedlichen Revolution 1989“ gehen die Einnahmen aus der Kerzen-Sponsoring-Kampagne in Höhe von 5.000 Euro zu gleichen Teilen an „Clowns & Clowns eV“ und „Leipziger Klinikclowns“. Am 12. Oktober 2020 überreichte der Vorsitzende des Kuratoriums, Oberbürgermeister Burkhard Jung, zusammen mit Volker Bremer, Geschäftsführer der Leipziger Tourismus und Marketing GmbH, und Marit Schulz, Leiterin des Lichterfestivals, den beiden Verbänden die Schecks.

.

Auch interessant

Verlegung der Wochenmärkte in die Innenstadt im zweiten Halbjahr 2022 – Stadt Leipzig

Auf unserer Website werden nur technische Cookies verwendet. Für statistische Zwecke verwenden wir Cookie-freie Website-Statistiken …

Schreibe einen Kommentar