Bewerbungen für 2022 ab 01.11.2021 einreichen – Stadt Leipzig

Ab dem 1. November 2021 können Bürgerinnen und Bürger Vorschläge und Ideen einreichen für
die Mittel im kommenden Jahr einbringen und Projektanträge für 2022 stellen.
Unter www.leipzig.de/stadtbezirksbudget finden Sie alle für den Antrag erforderlichen Formulare sowie viele Informationen zum Thema.

Events, Fahrradbügel oder Papierkörbe: vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Zahlreiche bezirksbezogene Veranstaltungen, wie das Schönauer Parkfest in Grünau oder das Sommercamp des Leipziger Rugby-Clubs, konnten 2021 mit dem Geld finanziert werden. Das Budget wurde auch für neue Fahrradbars und Papierkörbe verwendet, zum Beispiel in Erich-Zeigner-Allee. Alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Leipzig können einen Antrag stellen, sowohl als Privatperson als auch beispielsweise über Vereine, Verbände, freie Organisationen, Gruppen und Initiativen. Darüber hinaus kann der Stadtteilbeirat eigene Vorschläge machen.

Die Zuständigkeit für das Bewerbungsverfahren liegt beim Amt für Ratsangelegenheiten der Stadt Leipzig. Die hier angesiedelte Bezirkskoordination fungiert als Bindeglied zwischen den Bezirksräten und der Stadtverwaltung.

.

Auch interessant

Zwei Brücken im Zuge des „Masterplan Parkbogen Ost“ können saniert werden – Stadt Leipzig

Beide Brückensanierungen sind Teil des Masterplans „Parkbogen Ost“, einem rund fünf Kilometer langen Band mit …