Beratung zu Wohnprojekten zum Konzeptverfahren für kooperativen und bezahlbaren Wohnraum in Werk 2 – Stadt Leipzig

Interessierte Versammlungen können auf dieser Veranstaltung offene Fragen zur Rechtsform, zum Parkplatz und zur Erstellung eines Konzepts klären. Das Konzept und die Fachberater des Netzwerks Leipziger Freiheit stehen an mehreren Stationen zur Verfügung.

Vernetzen Sie sich mit anderen Bauinteressierten

Nach der Konsultation besteht die Möglichkeit, sich über die Bid-Search-Wand im Innenhof von Werk 2 mit anderen Interessenten zu vernetzen. Zu diesem Zweck kann eine ausgefüllte Kontaktkarte angeheftet werden (wird bei der Registrierung verteilt).
ACHTUNG! Durch das Anheften der Karte stimmen Sie der Veröffentlichung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Website des Netzwerks Leipziger Freiheit zum Zwecke der Vernetzung interessierter Kreise zu.

Aufgrund der geltenden Regeln und um lange Wartezeiten zu vermeiden, ist die Veranstaltung in zwei Zeitfenster unterteilt:
Zeitfenster 1: 5: 00-6: 15 Uhr
Zeitfenster 2: 18.30 bis 19.45 Uhr

Anmeldung

Wir bitten um eine verbindliche Registrierung Ihrer Ankunft bei https://eveeno.com/dritte-offene-wohnprojektberatung-nlf

Bitte tragen Sie zum Termin eine Mund- und Nasenabdeckung. Beachten Sie die Abstandsregeln und alle Hygienevorschriften.

zusätzliche Information

Alle Informationen zum aktuellen Konzeptverfahren und zu den Immobilien finden Sie unter leipzig.de/konzeptverfahren

.

Auch interessant

Entwurf für den Bebauungsplan für den Bahnhof Grün Plagwitz soll nun erstellt werden – Stadt Leipzig

Künftig sollen vor Ort einige Gewerbeflächen entstehen, die Planungen sind bereits weitgehend umgesetzt: Auf dem …

Schreibe einen Kommentar