Auswahlverfahren für den Deutschen Umweltpreis 2022 startet – Stadt Leipzig

Die entsprechenden Unterlagen können beim Amt für Umweltschutz, Abteilung Umweltschutz, postalisch (Prager Straße 118 – 136, Haus A.II, 04317 Leipzig), elektronisch oder auf Datenträger bis zum 17.12.2021 eingereicht werden genaue Kriterien für die Bewerbung finden Sie auf der Homepage der Umweltstiftung www.dbu.de und im Umweltinformationszentrum (UiZ), telefonisch unter 0341 123-6711.

Hintergrund: Der Deutsche Umweltpreis

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) vergibt den Umweltpreis im kommenden Jahr zum 30. Mal für innovative Ideen, die in vorbildlicher Weise zum Schutz und zur Entlastung der Umwelt beitragen oder in Zukunft beitragen werden. Die eingereichten Dienstleistungen und Projekte sollen innovativ sein und Modellcharakter sowie Alleinstellungsmerkmale aufweisen. Der mit 500.000 Euro dotierte Preis zählt zu den höchstdotierten Ehrungen in Europa. Mehr als 200 Persönlichkeiten und Institutionen, darunter die Deutscher Städtetag dürfen Vorschläge machen. Als Mitglied im Deutschen Städtetag kann die Stadt Leipzig auch Kandidaten aus der Region für die Auszeichnung vorschlagen.

.

Auch interessant

Arbeiten in der Permoserstraße dauern länger als geplant – Stadt Leipzig

Auch hier fanden sich unter den alten Gehwegen ungewöhnliche Stahlbetonfahrbahnen, die zunächst aufwendig abgerissen werden …