Ausschreibung zur Projektförderung im Rahmen von „Leipzig. Ort der Vielfalt „2022 – Stadt Leipzig“

Initiativfonds

Im Initiativfonds wird 2022 ein weiteres strategisches Projekt bis maximal 20.000 Euro ausgeschrieben. Im Fokus steht dabei ein umfassendes Maßnahmenpaket zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts und des demokratischen Zusammenlebens im kommunalen Kontext. Darüber hinaus werden im Initiativfonds 2022 sechs Leitprojekte bis 10.000 Euro themenspezifisch ausgeschrieben. Damit soll unter anderem eine Maßnahme umgesetzt werden, die migrantisches Leben und das vielfältige Engagement von Migranten in Leipzig repräsentiert, ein Projekt zum Umgang mit Alltagsrassismus oder eine Maßnahme zur Antisemitismusprävention. Anträge im Initiativfonds für das neue Förderjahr können bis zum 13. Februar 2022 von gemeinnützigen Vereinen und Institutionen gestellt werden. Hierüber entscheidet dann der zuständige Begleitausschuss.

Aktionsfonds

Im Aktionsfonds können kleinere Projekte bis zu einer Fördersumme von 700 Euro beantragt werden. Anträge im Aktionsfonds sind über den 13.02.2022 hinaus möglich, solange die Mittel nicht ausgeschöpft sind. Die Projektlaufzeit ist auf das Kalenderjahr 2022 begrenzt.

Jugendfonds

Junge Menschen können im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie im Rahmen des Jugendfonds Unterstützung für ihre Projekte erhalten. Hier ist eine Förderung von bis zu 500 Euro möglich. Bewerbungen für Jugendprojekte können ab sofort ohne Bewerbungsfrist eingereicht werden.

Anwendung

Angesichts der Corona-Pandemie ermutigt die Abteilung Demokratie Verbände und Institutionen, digitale Projekte oder hybride Formate zu entwickeln. Sie werden auch ermutigt, sich mit den Auswirkungen der Pandemie auf die Demokratie zu befassen.

Die Bewerbungsformulare und Informationen zum Bewerbungsverfahren sind online abrufbar unter: „Leipzig. Ort der Vielfalt“

Das Team der Koordinierungsstelle „Leipzig. „Ort der Vielfalt“ steht ab 03.01.2022 unter 0341 123-4314 oder 0341 123-4313 mit telefonischer Beratung zur Verfügung. Fragen zum Jugendfonds können an das Kinder- und Jugendbeteiligungsbüro, Tel.: 0341 123-1162, gerichtet werden.

Rezension

Im Förderjahr 2021 blieb die Zahl der Projektanträge trotz der Corona-Pandemie konstant hoch. Mehr als 60 Projekte im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie „Leipzig. Ort der Vielfalt“. Darunter waren erstmals ein strategisches Projekt sowie sechs Leitprojekte, 21 Maßnahmen im Initiativfonds, 31 Kleinstprojekte im Aktionsfonds und sechs Projekte im Jugendfonds. Diese Projekte stärkten die soziale Teilhabe und den sozialen Zusammenhalt, wirkten Vorurteilen und Diskriminierung entgegen und förderten Dialog und Verständnis.

.

Auch interessant

Schließzeit im Assistenz-/Beurkundungsbereich

Beglaubigungen (zB Vaterschaftsanerkennung), Unterhaltsberatung, Betreuung, Negativbescheinigungen und Beratung zur Vaterschaftsabklärung werden in diesem Zeitraum nicht …