Leipzig Aktuell

Aufregende Stunden auf der Elefantenanlage im Leipziger Zoo: Neugeborenes Elefantenbaby verweigert das Trinken

Aufregung im Leipziger Zoo: Vier Elefantenbabys in zehn Monaten geboren

Einmal mehr gab es aufregende Stunden im Elefantentempel des Leipziger Zoos. Am vergangenen Wochenende wurde das vierte Elefantenbaby innerhalb von nur zehn Monaten geboren. Das neugeborene Elefantenkind hatte zunächst Schwierigkeiten beim Trinken.

Geburt des Elefantenbabys ohne Vorkommnisse

Nach einer Tragezeit von 680 Tagen kam das Elefantenbaby in der Nacht zur Welt. Die Geburt verlief zunächst ohne Probleme. Doch schon am Samstagnachmittag musste der Zoo die Elefantenanlage vorübergehend für Besucher schließen, um den Tieren Ruhe zu gewähren. Die Tierpfleger mussten sich dann intensiv um das neugeborene Elefantenkind kümmern.

Schwierigkeiten beim Trinken

Das Elefantenbaby hatte zunächst Probleme, zu trinken. Die Bindung zwischen Mutter und Kind war noch nicht so stark, wie die Tierpfleger es sich gewünscht hatten. Aufgrund des geschützten Kontakts zwischen den Tierpflegern und den Elefanten konnten die Pfleger nur begrenzt auf das Elefantenbaby zugreifen. Die Situation wurde zur Vollbeobachtung erklärt.

Entwarnung am Sonntag

Nach intensiver Beobachtung gab es am Sonntag endlich Entwarnung. Das Elefantenbaby wurde dabei beobachtet, wie es erfolgreich getrunken hat. Um sicherzugehen, dass das Trinkverhalten dauerhaft ist, wollten die Tierpfleger den Tag noch abwarten. Das Elefantenbaby zeigte jedoch regelmäßiges Trinkverhalten, sodass die Tierpfleger beruhigt waren.

Wiedereröffnung der Elefantenanlage für Besucher

Obwohl Mutter und Kind weiterhin beobachtet werden, wurde bereits am Dienstag bekannt gegeben, dass die Elefantenanlage wieder für Besucher geöffnet ist. Der nächste Schritt wird die Zusammenführung der Elefantenherde sein. Erst kürzlich gab es eine weitere traurige Nachricht im Leipziger Zoo: Der Tiger Tomak musste eingeschläfert werden.

„Elefant, Tiger & Co.“-Folge in der MDR-Mediathek verfügbar

Die aufregenden Ereignisse wurden in einer Folge der Fernsehsendung „Elefant, Tiger & Co.“ dokumentiert. Die komplette Episode kann in der MDR-Mediathek angesehen werden.

Die Elefantenbabys im Leipziger Zoo sorgen immer wieder für große Freude und halten die Tierpfleger auf Trab. Der Zoo freut sich über den gelungenen Nachwuchs und hofft darauf, dass die Elefantenherde weiterhin erfolgreich wächst.

Quelle: Zoo Leipzig

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"