Allgemein

Alarmierende Zustände: Ausgetrocknete Bodenschichten in der Torgauer Region

Das UFZ Helmholtz Zentrum für Umweltforschung erstellt täglich einen Dürremonitor. Die Erkenntnisse sind auch für Nordsachsen alarmierend.

Dürremonitor gibt Auskunft

Landkreis. Wer auf die Karte schaut, sieht es in grellen Farben. In weiten Teilen Nordsachsens herrscht derzeit in den Bodenschichten extreme, teilweise sogar außergewöhnliche Dürre. Das UFZ Helmholtz Zentrum für Umweltforschung hat in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Wetterdienst viele Messdaten gesammelt und damit einen sogenannten Dürremonitor erstellt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"