Museumsdirektor wird 100. Banksponsor – Stadt Leipzig

„Im Rosental auf (m) einer Bank, sag deiner Stadt, danke deinem Leben!“ Hartinger übernimmt anlässlich seines 50. Geburtstages die Patenschaft. Der gebürtige Leipziger hat sich für das Rosental entschieden, weil er mit diesem Park viele Erinnerungen verbindet. „Das Rosental ist für mich seit meiner Kindheit ein Sehnsuchtsort nach entspannter Freiheit mitten in der Stadt – alles Wiese und Himmel und ein Stück Stadtgeschichte, das aus vielen persönlichen Geschichten geschrieben ist“, sagt Hartinger.

Gleichzeitig feiert die Stiftung ein weiteres Jubiläum: Vor zehn Jahren wurde die erste Bankförderung vergeben. Seitdem arbeitet die Stiftung eng mit dem Amt für Stadtgrün und Wasser zusammen. Alle Standortfragen werden vorab gemeinsam geklärt. Muss eine Bank erneuert werden, beauftragt die Geschäftsstelle die Reparatur. Freiwillige entfernen Graffiti mit Schleifpapier, Pinsel und Farbe. In den vergangenen zehn Jahren hat die Stiftung der Stadt rund 30.000 Euro gespendet.

Zusätzliche Information:

www.buergerfuerleipzig.de

.

Auch interessant

Zschampert, Burgauenbach und Bauerngraben sollen revitalisiert und aufgewertet werden – Stadt Leipzig

„Intakte Auwälder sind ein Hotspot der biologischen Vielfalt und bieten gleichzeitig einen klimawirksamen Ausgleich für …

How to whitelist website on AdBlocker?