Zoo eröffnet Tierhäuser und Indoor-Gastronomie – Stadt Leipzig

In den Häusern und an Orten, an denen der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann, bleibt die Maskenpflicht bestehen. Aufgrund der strengen Anforderungen der sächsischen Corona-Schutzverordnung müssen Besucher vor dem Betreten noch einen negativen Test oder ein Wiederherstellungszertifikat nachweisen oder alternativ den Covid-19-Impfschutz abschließen.

Aufgrund der gesetzlichen Regelungen werden auch die Gastronomiebetriebe ihre Innenbereiche wieder öffnen und die Zooshops ab dem 1. Juni 2021 wieder ihre Pforten öffnen.

„Wir freuen uns, dass wir unsere Gesamterfahrung nach und nach wieder anbieten können, auch wenn aufgrund der extrem strengen sächsischen Vorschriften anders als im Rest Deutschlands die Prüfpflicht in Zoos weiter besteht“, sagt Zoodirektor Prof. Jörg Junhold. Es hat jedoch einen Vorteil: Einmal im Zoo können alle Einrichtungen genutzt werden, da der Test oder die Impfbescheinigung die entsprechende Einreisebestimmung ist.

Das Prüfzeugnis darf nicht älter als 24 Stunden sein, kann also am Vortag erfolgen, damit Sie gleich mit Ihrem Zoo-Abenteuer beginnen können. Das Testcenter im Zoo ist täglich von 8 bis 16 Uhr geöffnet. Anmeldung unter www.buergertestleipzig.de/schnelltest-zoo-leipzig/ ist notwendig. Der Kartenvorverkauf für Sommertickets ab 1. Juni ist beendet www.zoo-leipzig.de/offen jetzt offen. Die Tickets berechtigen Sie auch zum Besuch der Dinosaurierausstellung „Heroes of Primeval Times“ mit 20 lebensgroßen Exponaten.

.

Auch interessant

Test für den Betrieb in Clubs und Spielstätten – Stadt Leipzig

Das Ziel: wissenschaftlich abgesichert herausfinden, ob kulturelle Veranstaltungen mit Publikum unter bestimmten Sicherheitsvorkehrungen für Pandemien …

How to whitelist website on AdBlocker?