Singen mit Abstand und „Open Air“ – Schola Cantorum nimmt Proben und Unterricht wieder auf

Nach einer langen pandemiebedingten Pause singen die zahlreichen Ensembles nun wieder im Freien auf dem Schulhof der Anna-Magdalena-Bach-Grundschule, der Heimat der Schola Cantorum. Streng in Übereinstimmung mit den geltenden allgemeinen Verordnungen und entsprechenden Intervallen kommen die Kinder und Jugendlichen unter Berücksichtigung der Prüfpflicht und ihrer Dokumentation mit ihren Erziehern zusammen, um gemeinsam zu singen.

Ab sofort gibt es ein spezielles und neues Angebot für Jungen mit Stimmveränderung. Tobias Orzeszko ist der neue Leiter dieser Formation. Ziel ist es, Jungen in dieser Zeit stimmlich und musikalisch verantwortungsbewusst zu begleiten, die Freude am gemeinsamen Singen zu fördern und sie damit auch geistig zu stärken. Einige Plätze sind in diesem Kurs noch verfügbar. Interessenten können sich gerne an uns wenden.

zusätzliche Information

E-Mail info@schola-cantorum.de

Telefon: 0341 2132116

schola-cantorum.de

.

Auch interessant

Die Schule in der Karl-Heine-Straße will sich „Schule am Palmengarten“ nennen

Das Gymnasium in der Karl-Heine-Straße war ein Zweig der Robert Schumann Gymnasium in der Uhlandstraße …

How to whitelist website on AdBlocker?