Jobangebot: Projektmitarbeiter für das EU-Projekt SPARCS in der Abteilung Digital City (Einreichungsschluss: 04.06.2021) – Stadt Leipzig

Die Position ist auf den Zeitraum des EU-Förderprojekts SPARCS – Sustainable Energy Positive & Zero Carbon CommunitieS beschränkt.

Die Abteilung Digital City übernimmt eine zentrale Rolle sowohl bei der strategischen Gestaltung der digitalen Transformation als auch bei der Initiierung und Umsetzung von Digitalisierungsprojekten in Leipzig. Es gibt Impulse für die Meinungsbildung, koordiniert Netzwerke und unterstützt Innovationsprozesse und -projekte mit Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Wissenschaft. Die Abteilung arbeitet eng mit den kommunalen Holdinggesellschaften zusammen.

Im Rahmen des EU-Projekts SPARCS – Sustainable Energy Positive & Zero Carbon CommunitieS arbeiten sieben europäische Städte daran, wie Nachbarschaften und Gebäude zu einem intelligenten Energiesystem vernetzt werden können. Ziel ist es, den CO2-Ausstoß zu reduzieren und den Einsatz erneuerbarer Energien zu erhöhen. Das EU-Projekt SPARCS ist ein internationales Projekt mit vielen anderen Projektpartnern in ganz Europa, einschließlich wissenschaftlicher und wirtschaftlicher Institutionen. Die Abteilung Digital City ist verantwortlich für das lokale Konsortium, entwickelt gemeinsam mit lokalen Partnern Replikationsstrategien, koordiniert und bereitet Inhalte für die themenübergreifenden internationalen Arbeitsmodule vor. (Zusätzliche Information: www.sparcs.info, www.smartcity.leipziger-westen.de)

Mit dieser Aufgabe ergeben sich vielfältige und spannende Aufgaben im Bereich der Partizipation der Stadtgesellschaft sowie der Entwicklung übertragbarer Ansätze im Kontext einer klimafreundlichen Nachbarschaftsentwicklung.

Das bieten wir an

  • eine Position, die nach Gehaltsgruppe 12 TVöD bewertet wird
  • Ein Job im Herzen einer Stadt, die sich durch hohe Lebensqualität, soziale und kulturelle Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohner auszeichnet
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein subventioniertes JOB-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr

Das erwartet dich

  • Unabhängige Konzeption und Durchführung von Projekten in den Arbeitsbereichen des SPARCS-Projekts, z. B. Beteiligung der städtischen Gesellschaft sowie Replikation und Wissensmanagement in einem lokalen und interdisziplinären Team
  • Zusammenarbeit bei der Erstellung von Konzepten und Strategien im Bereich Replikation und Wissenstransfer
  • Unterstützung des Projektmanagements und Beteiligung an der Umsetzung technischer, teilweise internationaler Arbeitspakete in den Bereichen Geschäftsmodellentwicklung, Replikation und digitale Stadtumwandlung, Teilnahme an der internationalen Berichterstattung
  • Inhaltsbezogene und organisatorische Unterstützung bei der Vorbereitung, Durchführung und Weiterverfolgung von Veranstaltungen und Workshops (z. B. mit einem lokalen Konsortium, Interaktion mit Fachbüros und externen Akteuren)
  • Unterstützung des lokalen Projektmanagements beim laufenden Projektmanagement einschließlich Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit sowie Ausschreibungs- und Beteiligungsverfahren

Deine Fähigkeiten

  • Bachelor- oder Fachhochschulabschluss in Stadtentwicklung, Stadtforschung, Smart City Management, Soziologie, Wirtschaft oder Ingenieurwesen, Geographie oder einem vergleichbaren Fach
  • Berufserfahrung im Bereich der partizipativen Stadtentwicklung und des Wissensmanagements im digitalen Umfeld sowie Erfahrung in der Zusammenarbeit mit den relevanten Akteuren
  • Berufserfahrung im Bereich der klimafreundlichen Stadtentwicklung ist wünschenswert
  • Erfahrung in der Konzeption und Moderation von Workshops sowie in der Vermittlung komplexer Anforderungen
  • Netzwerkfähigkeit und Erfahrung in der Netzwerk- und Projektarbeit (z. B. mit Kommunen, Unternehmen, Stadtgesellschaften)
  • Fähigkeit, kreativ zu denken und zu gestalten sowie in interdisziplinären Teams zu arbeiten
  • sehr gute rhetorische und Präsentationsfähigkeiten
  • Fließende Englischkenntnisse, mindestens entsprechend Stufe B2

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Einstellungsverfahren, bevor Sie sich bewerben.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • Gegebenenfalls Referenzschreiben.

Bitte geben Sie die Stellenausschreibungsnummer 82 21.05.04 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Die Kontaktperson für diese Ausschreibung ist Frau Dube, Telefon: 0341 123-2784.

Bewerbungsschluss ist der 4. Juni 2021.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Jobangebot: Technischer Sachbearbeiter für Neubauprojekte in der Feuerwehr (Ausschreibungsschluss: 11.07.2021) – Stadt Leipzig

Nach dem Sächsischen Gesetz über Brandschutz, Rettungsdienste und Katastrophenschutz ist die Feuerwehr Leipzig zuständig für …

Schreibe einen Kommentar

How to whitelist website on AdBlocker?