Jobangebot: Abteilungsleiter Fahrradverkehr und Erreichbarkeit im Amt für Verkehr und Tiefbau (Bewerbungsschluss: 13.06.2021) – Stadt Leipzig

Die Stelle wird vorbehaltlich der Genehmigung des Haushaltsplans für 2021/2022 durch die Regionaldirektion besetzt.

Die Abteilung Verkehr und Tiefbau ist verantwortlich für Verkehrssicherheit, Planung, Bau und Instandhaltung des Leipziger Straßennetzes einschließlich der Straßenbrücken. Dies umfasst Beschilderung, Beleuchtung, Regulierung durch Ampeln, aber auch Straßendokumentation sowie die Erteilung von Genehmigungen und Genehmigungen für die Nutzung öffentlicher Straßen. Neben der Ausarbeitung von Stadtentwicklungsverträgen und deren Überwachung während der Ausführung besteht eine der Aufgaben darin, die Nachbarn zur Zahlung von Entwicklungsbeiträgen aufzufordern. Das Büro ist auch für die Ausschreibung und Vergabe von Planungs-, Bau- und Lieferservices verantwortlich. Das Büro ist in den Bereich Büroleiter und acht Abteilungen mit insgesamt rund 320 Mitarbeitern unterteilt. Die ausgeschriebene Stelle befindet sich in der Abteilung Straßenplanung mit Schwerpunkt auf der Planung von Verkehrssystemen und ist mit der Umstrukturierung des Themenbereichs Fahrradverkehr und Zugänglichkeit verbunden.

Das bieten wir an

  • eine Position, die nach Gehaltsgruppe 13 TVöD bewertet wird
  • Ein Job im Herzen einer Stadt, die sich durch hohe Lebensqualität, soziale und kulturelle Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohner auszeichnet
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsunterstützung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein subventioniertes JOB-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr

Das erwartet dich

  • Verwaltung des Themenbereichs „Fahrradverkehr und Erreichbarkeit“ mit vier Mitarbeitern und Verantwortung für die Vertretung der Interessen des Fahrradverkehrs und von Personen mit eingeschränkter Mobilität
  • Erstellung der erforderlichen vorläufigen Entwurfs- und Ausschreibungsunterlagen für den Bau von Verkehrseinrichtungen (hier Fahrradverkehrsanlagen und Haltestellen für den öffentlichen Verkehr) unter Berücksichtigung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen
  • Organisation und Koordination bei der Planung und dem Bau von Verkehrssystemen zwischen den Abteilungen des Verkehrs- und Tiefbauamtes
  • Kontrolle des Projekttermins und Einhaltung des Finanzbudgets
  • Verwaltung des dem Themenbereich zugewiesenen Budgets, einschließlich der Registrierung von Mitteln für das Budget, der Beschaffung von Mitteln und der Beantragung von Mitteln für Maßnahmen im Themenbereich
  • Inbetriebnahme und technische Unterstützung von Ingenieurbüros für alle Planungs- und Gutachten sowie für die Planung, Verhandlung und Prüfung von Technikverträgen nach HOAI und deren Abrechnung
  • Umsetzung der Öffentlichkeitsarbeit sowie Bearbeitung der Anliegen der Bürger
  • Koordination innerhalb der Stadtverwaltung über die in der Abteilung Verkehr und Tiefbau aufgeführten Pläne und Teilnahme an abteilungsübergreifenden Arbeitsgruppen

Deine Fähigkeiten

  • Bachelor- oder Fachhochschulabschluss in Bauingenieurwesen oder Verkehrstechnik, Verkehrstechnik oder einem vergleichbaren Fach
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Verkehr und / oder Straßenbau
  • Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern ist wünschenswert
  • Expertise in den Regeln und Vorschriften der Verkehrsplanung und des Straßenbaus
  • analytische und konzeptionelle Arbeitsweise und Denkweise
  • hohes Maß an Engagement, Durchsetzungsvermögen und ausgeprägten Fähigkeiten zur Entscheidungsfindung und Konfliktlösung
  • Verhandlungsgeschick sowie ein selbstbewusstes und selbstbewusstes Auftreten kombiniert mit sehr guten Kommunikationsfähigkeiten
  • umfassendes Wissen über den Einsatz arbeitsplatzbezogener PC-Software
  • Der Besitz eines Führerscheins der Klasse B ist wünschenswert

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie unsere Hinweise zum Einstellungsverfahren, bevor Sie sich bewerben.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • ggf. Referenzschreiben.

Bitte geben Sie die Stellenausschreibungsnummer 66 05/21 25 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Die Kontaktperson für diese Ausschreibung ist Frau Misterek, Telefon: 0341 123-7821.

Der Einsendeschluss ist 13. Juni 2021.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Jobangebot: Technischer Sachbearbeiter für Neubauprojekte in der Feuerwehr (Ausschreibungsschluss: 11.07.2021) – Stadt Leipzig

Nach dem Sächsischen Gesetz über Brandschutz, Rettungsdienste und Katastrophenschutz ist die Feuerwehr Leipzig zuständig für …

Schreibe einen Kommentar

How to whitelist website on AdBlocker?