Jobangebot: Projektleiter für Digitalisierungs- und Veränderungsprojekte im Amt für Bauverordnung und Denkmalpflege (Bewerbungsschluss: 9. Juni 2021) – Stadt Leipzig

Das Amt für Bauverordnung und Denkmalpflege ist der Abteilung Stadtentwicklung und Bau zugeordnet und für die gesetzlich vorgeschriebenen Aufgaben der unteren Bauaufsichtsbehörde und der unteren Denkmalschutzbehörde zuständig. Mit rund 100 engagierten Mitarbeitern ermöglicht das Büro die Erhaltung des repräsentativen kulturellen Erbes der Stadt. Es schafft Rechtssicherheit für Investitionen und stellt sicher, dass Gebäude sicher genutzt werden können.

Das bieten wir an

  • eine unbefristete Vollzeitstelle, die gemäß der Gehaltsgruppe 11 TVöD bewertet wird
  • Ein anspruchsvoller und abwechslungsreicher Job in einem erfahrenen und engagierten Team
  • Ein Job im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohnern
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein subventioniertes JOB-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr

Das erwartet dich

IT-Strategie und Digitalisierung

  • Unabhängige Entwicklung und Aktualisierung der IT- und Digitalisierungsstrategie des Amtes für Bauvorschriften und Denkmalpflege
  • Zentraler Ansprechpartner im Amt für Bauverordnung und Denkmalpflege zu Fragen der Digitalisierung
  • Leiter der Lenkungsgruppe „Digitalisierungs- und Veränderungsprozesse“ im Amt für Bauverordnung und Denkmalpflege
  • Teilnahme an und / oder Management von interdisziplinären Projektgruppen zur Koordinierung abteilungsübergreifender Digitalisierungsprozesse
  • Bewertung der technischen Möglichkeiten zur Digitalisierung der Prozesse im Amt für Bauverordnung und Denkmalpflege unter Berücksichtigung der IT-Architektur der Stadtverwaltung
  • Entwicklung von Optimierungsmöglichkeiten im Zuge der Digitalisierung und nachhaltige Umsetzung der Ergebnisse
  • Verantwortung für die Entwicklung, Gestaltung, Umsetzung und den Fortschritt von Projekten

Prozess- und Änderungsmanagement

  • Projektklärung und -planung
  • Projektdurchführung, Projektsteuerung und Dokumentation
  • Übersicht und Überprüfung der tatsächlichen Prozesse, Klärung der Zielprozesse
  • Entwicklung von Implementierungs- und Schulungskonzepten
  • Durchführung von Workshops und Anwenderschulungen
  • Präsentations- und Moderationsdienste

Deine Fähigkeiten

  • Bachelor- oder Fachhochschulabschluss in Informatik oder in einem vergleichbaren Fach mit Schwerpunkt IT wie Wirtschaftsinformatik, digitale Medien, digitale Wirtschaft oder Digitalisierung
  • Erfahrung im Projektmanagement sowie in der Initiierung und Koordination komplexer Projekte sowie im Prozessmanagement
  • Starke IT-Affinität zu gebrauchsfertigen Fachkenntnissen in Bezug auf PC-Betriebssysteme, Microsoft-Standardsoftware und Dokumentenverwaltungssysteme
  • Anwendbares Wissen in den Bereichen IT-Entwicklung, Internet, E-Government
  • Fachkompetenzen in den Bereichen IT-Sicherheit und Datenschutz
  • Flexibilität beim Denken und Handeln sowie kreative Fähigkeiten zur Problemlösung / kreative Herangehensweise an Probleme
  • hohes Maß an Selbstmotivation kombiniert mit einer konzeptionellen und strukturellen Denkweise
  • Deutliche Kontroll-, Entscheidungs- und Konfliktlösungsfähigkeiten sowie Stressresistenz
  • Starke organisatorische Fähigkeiten kombiniert mit einer sehr unabhängigen und zielorientierten Arbeitsweise
  • starke Belastbarkeit sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Selbstbewusstes Verhalten und Kompetenz im Umgang mit Behörden und Unternehmen

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie unsere Hinweise zum Einstellungsverfahren, bevor Sie sich bewerben.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • Gegebenenfalls Referenzschreiben.

Bitte geben Sie die Stellenausschreibungsnummer 63 05/21 05 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Die Kontaktperson für diese Ausschreibung ist Frau Götze-Weber, Telefon: 0341 123-2787.
Der Einsendeschluss ist 9. Juni 2021.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Jobangebot: Technischer Sachbearbeiter für Neubauprojekte in der Feuerwehr (Ausschreibungsschluss: 11.07.2021) – Stadt Leipzig

Nach dem Sächsischen Gesetz über Brandschutz, Rettungsdienste und Katastrophenschutz ist die Feuerwehr Leipzig zuständig für …

Schreibe einen Kommentar

How to whitelist website on AdBlocker?