Jobangebot: Teamleiter IT-Brandmanagement für das Brandmanagement (Ausschreibungsschluss 16. Mai 2021) – Stadt Leipzig

Nach dem sächsischen Gesetz über Brandschutz, Rettungsdienste und Katastrophenschutz ist die Leipziger Feuerwehr für den lokalen und überlokalen Brandschutz, den bodengestützten öffentlichen Rettungsdienst, den Katastrophenschutz und das integrierte regionale Kontrollzentrum der Stadt zuständig Leipzig sowie für die Bezirke Nordsachsen und Leipzig.

Die IT-Abteilung, die zur Notruf- und Betriebsmanagementabteilung gehört, ist in das Team des IT-Kontrollzentrums und das Team des IT-Brandmanagements unterteilt. Letzterer ist verantwortlich für alle IT-Belange der Mitarbeiter und Rettungsdienste der Feuerwehr, angefangen bei der Ausstattung der Arbeitsplätze und dem Betrieb spezieller Software, beispielsweise für die Abrechnung von Operationen durch die Feuerwehr und den Rettungsdienst, bis hin zur Digitalisierung und Innovationsprojekte der Feuerwehr oder der Stadtverwaltung.

Das bieten wir an

  • eine Position, die nach Gehaltsgruppe 11 TVöD bewertet wird
  • Ein Job im Herzen einer Stadt, die sich durch hohe Lebensqualität, soziale und kulturelle Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohner auszeichnet
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsfinanzierung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein subventioniertes JOB-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr

Das wartet auf dich

  • Technische Anleitung der Mitarbeiter im IT-Team der Feuerwehr (derzeit drei Mitarbeiter)
  • Koordination der Arbeitsprozesse im Team und mit externen Projektpartnern
  • konzeptionelle Weiterentwicklung der Informationstechnologie der Feuerwehr
  • Projektplanung und Projektmanagement von Digitalisierungsprojekten im Bereich Brandschutz, Rettungsdienste und Katastrophenschutz
  • Entwicklung, Koordination und Anwendungsunterstützung des E-Learning-Projekts
  • Technischer Support für alle Systemanwendungen und Alarmsysteme, einschließlich Alarm- und Managementunterstützungssysteme für die Feuerwehr
  • Management der Vorfallprozesse
  • Teilnahme an der Finanzplanung sowie an der Vorbereitung von Ausschreibungen für Neuerwerbungen
  • Gewährleistung der Informationssicherheit und des Datenschutzes

Deine Fähigkeiten

  • Abgeschlossener Bachelor- oder Fachhochschulabschluss in Informationstechnologie oder vergleichbar
  • Führerschein Klasse B.
  • Kenntnisse der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und des Katastrophenschutzes sowie des Personalmanagements sind wünschenswert
  • Kenntnisse im agilen Projektmanagement
  • Verhandlungs- und Moderationsfähigkeiten
  • Fähigkeit, strategisch und konzeptionell zu denken und zu handeln
  • Hohe Entscheidungs- und Problemlösungsfähigkeiten, Verantwortungsbewusstsein und Durchsetzungsvermögen
  • Selbstbewusstes Auftreten und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten kombiniert mit großem Engagement und Belastbarkeit
  • Nachgewiesene Eignung der G 25 und G 37 (falls zutreffend, werden diese vor der Einstellung wieder wettgemacht)

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie unsere Hinweise zum Einstellungsverfahren, bevor Sie sich bewerben.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • Gegebenenfalls Referenzschreiben
  • Führerscheinnachweis
  • Nachgewiesene Eignung der G 25 und G 37 (alternativ, wenn sie geeignet sind, werden diese vor der Einstellung wieder wettgemacht).

Bitte geben Sie die Stellenausschreibungsnummer 37 21.04.18 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Die Kontaktperson für diese Ausschreibung ist Frau Kuntzsch, Telefon: 0341 123-2789.

Der Einsendeschluss ist 16. Mai 2021.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Jobangebot: Schreibkraft und Administrator im Sozialamt (Einsendeschluss: 21. Mai 2021) – Stadt Leipzig

Die Abteilung für Migrantenhilfe nimmt Personen auf, zu deren Unterbringung die Stadt Leipzig nach dem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?