Neue Beleuchtung für den Portitzmühlweg – Stadt Leipzig

Der Weg dient als Verbindung von Plaußig zur Grundschule in Portitz – führt aber auch durch ein FFH-Gebiet (Flora-Fauna-Habitat-Schutzgebiet), was besondere Anforderungen an die Planung und den Betrieb der öffentlichen Beleuchtung stellt. Um schädliche Lichtemissionen zu vermeiden und die Fledermauspopulation dort zu erhalten, wird die Beleuchtung in Abstimmung mit dem Amt für Umweltschutz zwischen 20.00 und 05.00 Uhr ausgeschaltet.
Dynamische Lichtsteuerung und Präsenzmelder sollen auch im Herbst nachgerüstet werden: Die Lichthelligkeit kann geändert werden und die Lichter werden nur aktiviert, wenn Fußgänger oder Radfahrer den Weg benutzen.

.

Auch interessant

Die Ratzelstraße soll ab 2022 teilweise modernisiert werden – Stadt Leipzig

In einem koordinierten Bauprojekt planen die Verkehrs- und Tiefbauabteilung, die Leipziger Verkehrsbetriebe und die Leipziger …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?