Jobangebot: Sachbearbeiter für IT-Budget und IT-Kontrolle im Hauptbüro (Bewerbungsschluss: 15. April 2021) – Stadt Leipzig

Der Einsatz komplexer Fachverfahren im Umfeld einer aktuellen und sicheren IT-Infrastruktur ist Voraussetzung für die Erfüllung aller administrativen Aufgaben in einer modernen Verwaltung. Die IT-Koordinierungsabteilung koordiniert, plant und steuert den gesamten IT-Einsatz für die Leipziger Stadtverwaltung. In den nächsten Jahren liegt der Schwerpunkt auf der Weiterentwicklung der bestehenden IT-Prozesslandschaft mit dem Ziel, die Verwaltungsprozesse vollständig zu digitalisieren. In Zusammenarbeit mit den Fachbüros, der zentralen Projektmanagementeinheit und den IT-Dienstleistern der Stadt übernimmt die IT-Koordination in einzelnen Projekten und Arbeitsgruppen des Programms zur Digitalisierung der Verwaltung eine Vielzahl von Aufgaben.

Das erwartet dich

  • Gewährleistung der ordnungsgemäßen Nutzung zentraler IT-Ressourcen und Entwicklung von Kontrollmaßnahmen zur kontinuierlichen Verbesserung der Leistung der IT-Dienstleister der Stadt
  • Vorbereitung der Budgetplanung und Verwaltung des zentralen IT-Budgets (ca. 20 Millionen Euro) einschließlich
    • Vorbereitung des Haushaltsentwurfs für die Jahresplanung und mittelfristige Planung des Einnahmen- und Finanzbudgets
    • Erstellung budgetrelevanter Vorlagen für das zentrale IT-Budget
    • Unabhängige Entwicklung von Lösungsvorschlägen für spezielle budgetrelevante Probleme (z. B. Konsolidierung von Budgets)
    • Sach- und Rechenprüfung, Kontierung und Buchung eingehender Rechnungen für das zentrale IT-Budget
  • Überwachung des Betriebsleistungsvertrags (FSVO) und zentraler Zusatzverträge der Lecos GmbH hinsichtlich der Einhaltung der vereinbarten Qualitäts- und Leistungsparameter, einschließlich
    • Unabhängige Entwicklung von Kontrollmaßnahmen mit der Lecos GmbH
    • Analyse von Bewertungen und Berichten der Lecos GmbH
    • Erstellung eigener Bewertungen
    • Unabhängige Ableitung von Empfehlungen für Änderungen des zentralen Dienstleistungsvertrags, insbesondere in Bezug auf Anreiz- und Kontrollsysteme
  • Unabhängige Erstellung und Anwendung von Kontrollmaßnahmen zur Unterstützung von Finanzierungsentscheidungen für zentrale IT-Maßnahmen
  • Erstellung und Bewertung von IT-relevanten Serviceanweisungen und Serviceverträgen

Deine Fähigkeiten

  • Bachelor- oder Fachhochschulabschluss in Betriebswirtschaft oder Finanzen, in allgemeiner Verwaltung oder in einem vergleichbaren Studiengang
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Verwaltung und Unterstützung komplexer haushaltsrechtlicher Prozesse
  • Gebrauchsfertige Kenntnisse des Bargeld- und Haushaltsrechts sowie der kommunalen Doppeleinreise
  • Kenntnisse der Spezialanwendung SAP und sicherer Umgang mit Microsoft Office
  • Fähigkeiten für vorausschauendes, analytisches Denken und Handeln im Zusammenhang mit Fähigkeiten zur Problemlösung
  • Sehr gute organisatorische und konzeptionelle Fähigkeiten, schnelles Verständnis sowie unabhängige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Die Arbeit mit Zahlen verstehen und genießen
  • Sehr guter mündlicher und schriftlicher Ausdruck, einschließlich der Darstellung komplexer Themen
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten sowie Moderationsfähigkeiten im Zusammenhang mit Durchsetzungsvermögen und Überzeugungskraft
  • hohes Maß an Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit

Das bieten wir an

  • eine Position, die gemäß der Gehaltsgruppe 9c TVöD bewertet wird
  • Ein Job im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohnern
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr („Jobticket“)

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie unsere Hinweise zum Einstellungsverfahren, bevor Sie sich bewerben.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • ggf. Referenzschreiben

Bitte geben Sie die Stellenausschreibung Nr. 10 21.04.05 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Die Kontaktperson für diese Ausschreibung ist Frau Götze-Weber, Telefon: 0341 123-2787.

Der Einsendeschluss ist 15. April 2021.

Auch interessant

Jobangebot: Steuerbeamter des Amtes für Sport (Bewerbungsschluss: 28. April 2021) – Stadt Leipzig

Die Frist richtet sich nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Zeitarbeitsgesetz. Bewerber, die bereits …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?