Leipzig wächst – trotz der Koronapandemie – Stadt Leipzig weiter

Bevölkerungswachstum durch Zustrom

Das Bevölkerungswachstum in Leipzig ist daher nach wie vor insbesondere auf den Zustrom von Menschen zurückzuführen: Während im vergangenen Jahr 30.302 Menschen nach Leipzig gezogen sind, haben 25.367 im gleichen Zeitraum die Stadt verlassen. Dieser Zuwachs an Migration ist in letzter Zeit zurückgegangen – was hauptsächlich auf weniger ausländische Einwanderer zurückzuführen ist.

Der Zuwanderungszuwachs von Personen aus dem Ausland (+2.559) liegt um rund 1.100 Personen unter dem Wert von 2019.

Die größten Zuwächse wurden in den Landkreisen Möckern (+477 Personen), Altlindenau (+336) und Schönau (+278) verzeichnet.

Entwicklung von Kindertagesstätten

Im aktuellen Quartalsbericht IV / 2020 werden unter anderem die Plätze in Kindertagesstätten sowie die Beschäftigten in diesem Bereich analysiert:

  • Demnach hat sich die Zahl der in Leipzig lebenden Kinder unter 11 Jahren auf insgesamt 64.390 Kinder erhöht – ein Anstieg um 17.000.
  • Gleichzeitig stieg die Nachfrage nach Kinderbetreuungsplätzen, so dass die Zahl der Kindertagesstätten seit 2010 um 64 auf jetzt 350 gestiegen ist. Dies schuf 19.500 zusätzliche Plätze.
  • Im Jahr 2020 wurden in Leipziger Kinder insgesamt 49.060 Kinder betreut.
  • Darüber hinaus waren vor mehr als zehn Jahren rund 2.600 Bildungs- und Verwaltungsfachkräfte beschäftigt.

Die Anzahl der Kindertagesstätten in der Stadt kann ein Faktor dafür sein, warum viele Bürger die Stadt als familienfreundlich empfinden. Diese Bewertung basiert auf einer Umfrage der EU-Kommission zur Lebensqualität in europäischen Städten und Stadtregionen, die nun zum sechsten Mal veröffentlicht wurde. Nach Einschätzung der Einwohner ist Leipzig die Nummer zwei in Europa als guter Ort für junge Familien mit Kindern.

Hohe Zufriedenheit

Auch wenn die Daten hierfür vor der Koronapandemie erhoben wurden: Leipzig punktet auch unter den 83 Städten und Stadtregionen sehr gut, insbesondere hinsichtlich der Zufriedenheit mit dem Wohngebiet, den kulturellen Einrichtungen, den Grünflächen und der Luftqualität.

Wenn Leipzig nach schneller und unkomplizierter Hilfe gefragt wird, gehört es zu den zehn größten Städten und Regionen in Europa. In vielen anderen Bewertungen liegt die Stadt im oberen Drittel oder in der Mitte.

Nur bei der subjektiven Beurteilung der Erschwinglichkeit des öffentlichen Nahverkehrs kommt Leipzig an letzter Stelle.

Weitere Informationen

Weitere statistische Auswertungen – zum Beispiel zu den wichtigsten Kennzahlen der Koronapandemie – sowie die aktuellen Quartalszahlen finden Sie online unter www.leipzig.de/statistik.

Der Quartalsbericht IV / 2020 ist hier auch digital verfügbar.

.

Auch interessant

Stadtrat genehmigt Doppelbudget 2021/2022 mit einem Volumen von 2 Milliarden Euro – Stadt Leipzig

Andererseits war 2019 mit seiner guten wirtschaftlichen Stärke und dem sprudelnden Steuereinkommen das erfolgreichste Jahr …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?