Jobangebot: Sachbearbeiter für die Planung von Kindertagesstätten im Amt für Jugend und Familie (Bewerbungsschluss: 8. April 2021) – Stadt Leipzig

Die Jugendabteilung des Amtes für Jugend und Familie umfasst verschiedene Bereiche wie Kinder- und Jugendhilfe, Straßensozialarbeit und Familienhilfe sowie Jugendhilfeplanung und -überwachung. In diesem Themenbereich erfolgt die Bestandsaufnahme und Präsentation sowie die Planung von Maßnahmen für alle Dienstleistungsbereiche der Jugendhilfe. Die Abteilung ist auch verantwortlich für die Koordinierung der Jugendhilfeplanung und der Stadtentwicklung unter Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an kommunalen Entscheidungen.

Das erwartet dich

  • Erstellung und Aktualisierung der Bedarfsplanung für Kindertagesstätten und des langfristigen Entwicklungskonzepts für Kindertagesstätten einschließlich analytischer Darstellung
  • Planung und Entwicklung der kommunalen und privaten Kindertagesstätten in Leipzig unter Berücksichtigung administrativer, demografischer, bildungs-, städtebaulicher und baurechtlicher Aspekte
  • Teilnahme an städtebaulichen Entscheidungen an neuen Standorten
  • Zusammenarbeit unter anderem bei der Entwicklung von Outsourcing-Konzepten, Stadtentwicklungsplänen und Entwicklungsplänen
  • Beteiligung an der Entwicklung von Planungsräumen sowie an der bildungspolitischen und tagesstättenspezifischen strategischen Ausrichtung
  • Entwicklung und praktische Umsetzung von Berechnungs- und Szenariomodellen
  • Analyse und Bewertung der Nutzung und Nutzung der Orte unter territorialen, soziodemografischen und einrichtungsbezogenen Gesichtspunkten
  • Ausarbeitung von Entwicklungskonzepten im Bereich Kindertagesstätten
  • Durchführung von Verhandlungen über das Leistungsspektrum mit unabhängigen Organisationen
  • Verwaltung der Personalstatistik und Ermittlung des Arbeitsplatzbedarfs für kommunale Kindertagesstätten
  • Erfassung und Auswertung der Daten für die monatliche Belegungsstatistik
  • Vorbereitung von Resolutionsentwürfen für den Stadtrat
  • Zusammenarbeit in offiziellen, öffentlichen und politischen Partizipationsprozessen

Deine Fähigkeiten

  • einen Bachelor-Abschluss oder einen Abschluss einer Universität für angewandte Wissenschaften in allgemeiner Verwaltung, Betriebswirtschaft oder einem vergleichbaren Fach
  • praktische Erfahrung in der Überwachung und Erhebung und Auswertung statistischer Daten
  • Erfahrung in Planungs- und Entwicklungsprozessen im Kontext der sozialen Infrastruktur, insbesondere von Kindertagesstätten, ist wünschenswert
  • Umfassende und gebrauchsfertige Kenntnis der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen: SGB VIII, SächsKitaG und SächsIntegrVO, Verwaltungsbestimmungen und Verordnungen zum Kindertagesstättengesetz
  • Kenntnisse im Bau-, Planungs- und Verwaltungsrecht, einschließlich VwVG, SächsGemO, BauGB, BGB
  • sehr gute PC-Kenntnisse
  • Starke mündliche und schriftliche Fähigkeit, sich auszudrücken
  • selbstbewusstes und korrektes Verhalten sowie Verhandlungsgeschick und Konfliktlösung
  • Fähigkeit, unabhängig, strukturiert und ergebnisorientiert zu arbeiten
  • Entscheidungskompetenz und Ergebnisverantwortung
  • Teamwork und Empathie

Das bieten wir an

  • eine unbefristete Stelle, die nach der Gehaltsgruppe E 9b TVöD bewertet wird
  • Ein Job im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt und über 600.000 Einwohnern
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage pro Kalenderjahr
  • drei Tage Bildungsfinanzierung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr („Jobticket“)

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie unsere Hinweise zum Einstellungsverfahren, bevor Sie sich bewerben. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • Referenzen, falls zutreffend

Bitte geben Sie die Stellenausschreibung Nr. 51 21.03. 21 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal. Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Die Kontaktperson für diese Ausschreibung ist Frau Fließ, Telefon: 0341 123-2766.

Der Einsendeschluss ist 8. April 2021.

Auch interessant

Jobangebot: Sachbearbeiterin, die das Housing First-Projekt im Sozialamt koordiniert (Bewerbungsschluss: 26. April 2021) – Stadt Leipzig

(Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt grundsätzlich 20 Stunden und kann bis zum 31. Juli 2021 auf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?