Jobangebot: Architekt oder Bauingenieur als Prozessleiter für die untere Bauaufsichtsbehörde im Amt für Bauverordnung und Denkmalpflege (Ausschreibungsfrist: 19. April 2021) – Stadt Leipzig

Das Amt für Bauverordnung und Denkmalpflege ist der Abteilung für Stadtentwicklung und Bau zugeordnet und für die gesetzlich vorgeschriebenen Aufgaben der unteren Bauaufsichtsbehörde und der unteren Denkmalschutzbehörde zuständig. Mit rund 100 engagierten Mitarbeitern ermöglicht das Büro die Erhaltung des repräsentativen kulturellen Erbes der Stadt. Es schafft Rechtssicherheit für Investitionen und stellt sicher, dass Gebäude sicher genutzt werden können.

Das wartet auf dich

  • Rechtlich zuverlässige und serviceorientierte Beratung von Bürgern, Bauherren, Zeichnern und Investoren in Bezug auf das öffentliche Baurecht
  • Kontrolle, Verarbeitung und Entscheidungsfindung von Anträgen oder Anzeigen wie:
    • Bauanfragen
    • Bauanträge im vereinfachten Baugenehmigungsverfahren und im Baugenehmigungsverfahren
    • Anzeigen zur Befreiung von der Genehmigung
    • Stornierungsindikatoren
    • Ausnahmen, Abweichungen und Ausnahmen nach BauGB oder SächsBO
    • Abschlusszertifikate
  • Durchführung von Inspektionen vor Ort
  • Entscheidungsfindung in Einspruchsverfahren, Kommentare an die Anwaltskanzlei im Rahmen von Gerichtsverfahren
  • Umsetzung von Regulierungsmaßnahmen und Einleitung von Ordnungswidrigkeitsverfahren

Deine Fähigkeiten

  • Bachelor-Abschluss oder Fachhochschule in Architektur, Bauingenieurwesen (Spezialisierung auf Hochbau, Bauingenieurwesen oder Bauwesen) oder ein vergleichbarer Abschluss
  • Anwendbare Kenntnisse in Bauplanung, Bauverordnung und Verwaltungsrecht
  • Deutliche Kontroll-, Entscheidungs- und Konfliktlösungsfähigkeiten sowie Stressresistenz
  • hohes Maß an Selbstmotivation kombiniert mit einer konzeptionellen und strukturellen Denkweise
  • Team- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Einen Führerschein der Klasse B besitzen

Das bieten wir an

  • eine Position, die nach Gehaltsgruppe 11 TVöD bewertet wird
  • Ein anspruchsvoller und abwechslungsreicher Job in einem erfahrenen und engagierten Team
  • Ein Job im Herzen einer Stadt, die sich durch hohe Lebensqualität, soziale und kulturelle Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohner auszeichnet
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr („Jobticket“)

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Einstellungsverfahren, bevor Sie sich bewerben.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • Gegebenenfalls Referenzschreiben.

Bitte geben Sie die Stellenausschreibungsnummer 63 21.03.04 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Die Kontaktperson für diese Ausschreibung ist Frau Götze-Weber, Telefon: 0341 123-2787.

Der Einsendeschluss ist 19. April 2021.

Auch interessant

Jobangebot: Schreibkraft und Administrator im Sozialamt (Einsendeschluss: 21. Mai 2021) – Stadt Leipzig

Die Abteilung für Migrantenhilfe nimmt Personen auf, zu deren Unterbringung die Stadt Leipzig nach dem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?