Spielplätze in Wiederitzsch werden erneuert – Stadt Leipzig

Der Spielplatz in der Theobald-Beer-Straße wird durch eine neue Spielkombination mit einem Kletternetz, einer Seilgeländerbrücke, einer Rutsche sowie einer Doppelschaukel und einer Dreifachstange als Ersatz für die alte Ausrüstung ersetzt. Zukünftig werden die behindertengerechten Bereiche der Spielgeräte über einen neuen Weg zugänglich sein. Auf dem Weg werden zwei Ahornbäume und Büsche gepflanzt. Zwei Bänke laden zum Verweilen ein.

Auf dem Enzianweg wird der Spielplatz mit einer Kombination aus Schaukel und horizontaler Stange und einem kleinen Karussell aufgewertet. Eine Blumenasche wird gepflanzt, um dem Sitzbereich zusätzlichen Schatten zu spenden. Hier werden auch zahlreiche Sträucher gepflanzt, um den Spielbereich von den Nachbargrundstücken zu trennen.

Die beiden Maßnahmen für insgesamt 145.000 Euro sind Teil der Sofortmaßnahmen, die der Stadtrat 2019 für das Nordgebietskonzept für die Bezirke im Norden Leipzigs ergriffen hat. Die Pläne für die Renovierung der beiden Bezirksspielplätze wurden im Oktober letzten Jahres dem Gemeinderat vorgelegt und bestätigt.

Auch interessant

Leipziger Stadtmuseen öffnen Schritt für Schritt – Stadt Leipzig

Neu ist, dass ab dem 6. April 2021 die Möglichkeit einer inzidenzunabhängigen Eröffnung besteht, wenn …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?