Jobangebot: Sachbearbeiterin für Öffentlichkeitsarbeit und neue Medien beim Amt für Wohnungsbau und Stadterneuerung (Bewerbungsschluss: 25.03.2021) – Stadt Leipzig

Das Amt für Wohnungsbau und Stadterneuerung kontrolliert die Entwicklung in den Stadterneuerungsgebieten der Stadt Leipzig, verwendet Stadtentwicklungsfonds und andere Förderprogramme der EU, der Bundesregierung, des Freistaates Sachsen und der Stadt Leipzig für städtische Maßnahmen sowie Maßnahmen Dritter. Als Sachbearbeiter für Öffentlichkeitsarbeit und neue Medien übernehmen Sie die Aufgabe, eine ziel- und zielgruppenorientierte Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation sicherzustellen, einschließlich der Bereitstellung digitaler Informationen und Dienste über die Website des Büros für Bürger, Politik und Interessierte vorbehaltlich der Erfüllung der Aufgaben des Amtes.

Das erwartet dich

  • Beteiligung an der Entwicklung und Weiterentwicklung des Kommunikationskonzepts für das gesamte Büro in Abstimmung mit der Kommunikationsabteilung
  • Entwicklung von Konzepten für Produkte für die Öffentlichkeitsarbeit für das Amt für Wohnungsbau und Stadterneuerung, einschließlich der erforderlichen Koordinierung und Unterstützung aller Beteiligten in der Stadt sowie externer Kooperationspartner bei der Umsetzung
  • Kontrolle und Durchführung der Presse- und Medienarbeit des Büros (Medienmanagement, Medienüberwachung, Pressekonferenzen, journalistische Bearbeitung von Texten und Medienbeiträgen) und Koordination aller Beteiligten
  • Kontrolle der Erstellung von Veröffentlichungen und anderen PR-Produkten wie Printmedien, Ausstellungen, (Online-) Veranstaltungen, Führungen, Filmen, Erklärungsvideos sowie digitalen und interaktiven Produkten, einschließlich Planung, Manuskripterstellung, endgültiger Bearbeitung und Koordination aller Parteien beteiligt
  • journalistische Konzeption, Weiterentwicklung und Sicherung der Umsetzung der Online-Aktivitäten des Büros
  • Gestaltung, Weiterentwicklung und kontinuierliche Aktualisierung der Website als barrierefreie Informationsplattform des Büros für Bürger, Politik und Experten
  • Auswahl, Anleitung, Unterstützung und Kontrolle externer Agenten wie Werbefirmen, Designer, Fotografen, Ausstellungsbauer sowie Unternehmen für Online-Events und digitale Produkte mit ihrem eigenen Fachwissen und ihren kreativen Fähigkeiten

Deine Fähigkeiten

  • Bachelor- oder Fachhochschulabschluss in Kommunikation oder Medienwissenschaft oder Journalismus
  • Relevante Berufserfahrung ist wünschenswert
  • Fundiertes Wissen und praktische Erfahrung in der Konzeption und Umsetzung von Kommunikationsmaßnahmen im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit
  • journalistische und kreative Fähigkeiten sowie Fähigkeiten im Umgang mit den Medien
  • Selbstbewusster Schreibstil und hervorragende Ausdruckskraft mit der Fähigkeit, auch komplexe Themen auf eine Weise vorzubereiten, die für die Zielgruppe und die Medien angemessen ist
  • Anwendbare Kenntnisse der einschlägigen Rechtsvorschriften und rechtlichen Rahmenbedingungen, beispielsweise im Bereich des Presserechts, des Datenschutzes, des Urheberrechts und des Nutzungsrechts
  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit arbeitsplatzbezogener PC-Software (TYPO 3, Adobe Creative Suite / Creative Cloud, Photoshop, InDesign)
  • gute organisatorische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • selbstbewusstes Auftreten
  • Konflikt-, Problemlösungs- und Entscheidungskompetenz sowie Durchsetzungsvermögen
  • Gebrauchsfertige Englischkenntnisse, zumindest zur Erfassung des Textinhalts, für Telefonanrufe und E-Mails

Das bieten wir an

  • eine Position, die nach Gehaltsgruppe 11 TVöD bewertet wird
  • Ein Job im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt und 600.000 Einwohnern
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsfinanzierung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr („Jobticket“)

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie unsere Hinweise zum Einstellungsverfahren, bevor Sie sich bewerben.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien qualifizierter Dienstleistungs- / Beschäftigungsreferenzen oder Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • ggf. Referenzschreiben

Bitte geben Sie die Stellenausschreibungsnummer 64 21.03.02 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Die Kontaktperson für diese Ausschreibung ist Frau Proft, Telefon: 0341 123-2740.

Der Einsendeschluss ist 25. März 2021.

Auch interessant

Jobangebot: Sachbearbeiterin, die das Housing First-Projekt im Sozialamt koordiniert (Bewerbungsschluss: 26. April 2021) – Stadt Leipzig

(Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt grundsätzlich 20 Stunden und kann bis zum 31. Juli 2021 auf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?