Projektanträge für 2021 jetzt möglich – Stadt Leipzig

Die Dauer der Projekte ist auf 2021 begrenzt. Angesichts der Koronapandemie werden Antragsteller aufgefordert, digitale Projekte oder Hybridformate anzubieten und sich mit den Auswirkungen der Pandemie auf die Demokratie zu befassen.

Bürgermeisterin Vicki Felthaus erklärt die besondere Bedeutung der diesjährigen Projektfinanzierung: „Die Covid-19-Pandemie steht seit mehreren Monaten vor enormen Herausforderungen: Unsere Demokratie, unsere soziale Interaktion und unsere Solidarität werden auf die Probe gestellt. Der Beginn der Projektfinanzierung für die Partnerschaft für Demokratie ist daher ein wichtiges Signal. Wir laden Verbände und Sponsoren ein, sich für ‚Leipzig. Ort der Vielfalt‘ zu bewerben und Projekte umzusetzen, die unsere städtische Gesellschaft in diesem besonderen Jahr voranbringen werden. „

Zum ersten Mal ein strategisches Projekt und sechs Leitprojekte

in dem Initiativfonds Projekte werden mit bis zu 7.500 Euro finanziert. Darüber hinaus werden erstmals sechs Leitprojekte mit einem Förderbetrag von bis zu 10.000 Euro und ein strategisches Projekt mit maximal 20.000 Euro ausgeschrieben. Der Schwerpunkt dieses Projekts liegt auf der kritischen Auseinandersetzung mit Verschwörungsideologien.

Die sechs Leitprojekte sollen das Engagement der Zivilgesellschaft in vorrangigen Bereichen stärken, ein partizipatives Format im Bereich der kommunalen Erinnerungskultur ermöglichen oder die kritische Diskussion antifeministischer Ressentiments fördern.

in dem Aktionsfonds Kleinere Projekte bis zu einem Förderbetrag von 700 Euro können beantragt werden.

Junge Menschen können im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie auch Unterstützung für ihre Projekte erhalten. Hier ist eine Finanzierung von bis zu 500 Euro im Rahmen der Jugendfonds möglich. Bewerbungen für Jugendprojekte können jetzt ohne Bewerbungsschluss eingereicht werden.

Im Rahmen der Demokratiepartnerschaft „Leipzig. Ein Ort der Vielfalt“ werden seit 2007 Projekte zur Umsetzung demokratiefördernder Ideen unterstützt.

Information und Beratung

Das Team des Koordinierungsbüros „Leipzig. Ort der Vielfalt“ berät Bewerber und Interessenten telefonisch:

Telefon 0341 123-4314 oder 0341 123-4313
Email: fachstelle@leipzig.de

www.leipzig.de/ort-der-vielfalt im Bereich der Projektausschreibungen.

Fragen zum Jugendfonds können an das Kinder- und Jugendbeteiligungsbüro gerichtet werden: Kinder- und Jugendbeteiligungsbüro, Telefon: 0341-123 1162,
E-Mail: nicole.netwall@leipzig.de.

www.leipzig.de/jugendparlament

.

Auch interessant

Aktionstage des Netzwerks „behindern verhindern“ – Stadt Leipzig

Das Motto in diesem Jahr lautet: „Wir können sperren – gemeinsam schaffen wir Partizipation. JETZT!“ …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?