Jobangebot: Sachbearbeiterin für wirtschaftliche Jugendhilfe / Bildungshilfe im Amt für Jugend und Familie (Bewerbungsschluss: 12. März 2021) – Stadt Leipzig

Der Themenbereich Wirtschaftliches Jugendwohl / Erziehungsförderung befindet sich in der Finanzdienstleistungsabteilung des Amtes für Jugend und Familie. Die Rechtsgrundlage für das Wirken der wirtschaftlichen Jugendhilfe ist das achte Buch des Sozialversicherungsgesetzes (SGB VIII), da die Gewährung bestimmter Dienstleistungen und anderer Jugendhilfeaufgaben auch zu finanziellen Vorteilen der Jugendhilfe führt.

Das erwartet dich

  • Gewährung und Sicherung wirtschaftlicher Vorteile gemäß SGB VIII, einschließlich Bekanntmachung und Zahlung
  • Prüfung der lokalen und sachlichen Verantwortung
  • Beratung und Unterstützung im Verfahren für die Beteiligten und Dienstleister im Servicebereich und den damit verbundenen Gesetzen
  • Erhalten von Kosten von Eltern, jungen Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern, insbesondere der
    • Berechnung des zu berücksichtigenden Einkommens
    • Bewertung der von Kindern oder Eltern eingereichten Unterlagen
    • Berechnung und unabhängige Ermittlung des Kostenbeitrags unter Ausübung des gesetzlichen Ermessensspielraums
  • Prüfung und Geltendmachung von Erstattungsansprüchen gegen andere Sozialdienstleister

Deine Fähigkeiten

  • Bachelor- oder Fachhochschulabschluss vorzugsweise im Bereich der allgemeinen Verwaltung oder Sozialverwaltung, Abschluss in Verwaltungsmanagement (VWA), Mitarbeiterprüfung II oder vergleichbarer Abschluss
  • Anwendbare Rechtskenntnisse, insbesondere im Verwaltungsrecht, in SGB I und SGB X sowie in SGB VIII und anderen Sozialgesetzbüchern
  • Grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Erfahrung in der Verwaltung sind wünschenswert
  • hohe Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen
  • unabhängige, engagierte und strukturierte Arbeitsweise
  • Starke soziale Fähigkeiten, insbesondere Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Gebrauchsfertiges Wissen im Umgang mit arbeitsplatzbezogener PC-Software
  • Bereitschaft zur Sicherung der Bürozeiten (dienstags bis 18 Uhr; donnerstags bis 16 Uhr)

Das bieten wir an

  • eine unbegrenzte Vollzeitstelle, die gemäß der Gehaltsgruppe 9b TVöD bewertet wird (der Erfahrungsstand wird individuell anhand Ihrer einschlägigen Berufserfahrung überprüft)
  • Ein Job im Herzen einer Stadt, die sich durch hohe Lebensqualität, soziale und kulturelle Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohner auszeichnet
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsunterstützung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr („Jobticket“)

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie unsere Hinweise zum Einstellungsverfahren, bevor Sie sich bewerben. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • Gegebenenfalls Referenzschreiben.

Bitte geben Sie die Stellenausschreibung Nr. 51 21.03. 17 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-BewerberportalWenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Die Kontaktperson für diese Ausschreibung ist Frau Hübner, Telefon: 0341 123-2718.

Der Einsendeschluss ist 12. März 2021.

Auch interessant

Jobangebot: Sachbearbeiterin, die das Housing First-Projekt im Sozialamt koordiniert (Bewerbungsschluss: 26. April 2021) – Stadt Leipzig

(Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt grundsätzlich 20 Stunden und kann bis zum 31. Juli 2021 auf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?