Jobangebot: Personalreferent im Personalbüro (Einsendeschluss: 15.03.2021) – Stadt Leipzig

Als zentraler Dienstleister ist das Personalbüro der Stadt Leipzig für das gesamte Personalmanagement der rund 8.500 Mitarbeiter der Stadtverwaltung Leipzig verantwortlich. Eines der Ziele der Leipziger Stadtverwaltung ist es, sich als moderne Verwaltung für eine wachsende Stadt zu positionieren. Das Personalbüro als zentrales Querschnittsbüro befindet sich in einem Veränderungs- und Neuausrichtungsprozess zu einem modernen internen Dienstleister. Sie können diesen Prozess aktiv mitgestalten.

Das Lohnbuchhaltung Mit rund 12.000 Abrechnungsfällen pro Monat sind die Stadtverwaltung und einige firmeneigene Unternehmen auch für die Personalkostenplanung, die Personalkostenkontrolle sowie alle Verfahren und Prozesse für die Lohn- und Gehaltsabrechnung verantwortlich, einschließlich der Meldungen zur sozialen Sicherheit. Das Personalcontrolling ist Teil der Abteilung und verantwortlich für die Planung und Kontrolle des gesamten Personalkostenbudgets der Stadtverwaltung sowie für die Analyse der Personalmanagementindikatoren.

Das erwartet dich

  • Planung der Personalkosten für die Stadtverwaltung im Rahmen der Budgetvorbereitung
  • Erstellung einer regelmäßigen Personalberichterstattung mit entsprechenden Ziel- / Ist-Vergleichen
  • Entwicklung und Aufbau eines Kennzahlensystems für den HR-Bereich
  • Durchführung von Abweichungsanalysen und Entwicklung von Handlungsempfehlungen
  • Durchführung verschiedener Ad-hoc-Analysen zu Fehlzeiten, Personalkosten und Personalmanagementindikatoren
  • Einrichtung, Implementierung und Weiterentwicklung des internen Controllings für das Budget des Personalbüros, insbesondere Personal-, Finanz-, Produkt- und Personalcontrolling
  • Unterstützung bei der Umsetzung von Personalbüroprojekten, insbesondere bei Digitalisierungs- und Modernisierungsprojekten

Deine Fähigkeiten

  • Bachelor- oder Fachhochschulabschluss im Bereich Controlling, Personalmanagement oder Betriebswirtschaft (vorzugsweise mit Schwerpunkt Personalcontrolling)
  • praktische Erfahrung in der Personalkontrolle, vorzugsweise in der öffentlichen Verwaltung
  • tiefes Verständnis der Geschäftskontexte
  • Anwendbare und fundierte Kenntnisse der Statistik sowie Kenntnisse über Kontrollinstrumente, Kontrollmethoden und Analyseprozesse
  • anwendungsbereite Kenntnisse in MS Excel
  • Kenntnisse der LOGA-Software
  • gute Informations- und Kommunikationsfähigkeiten und Durchsetzungsvermögen
  • schnelle Erfassung komplexer Probleme
  • Stark unabhängige und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Das bieten wir an

  • eine unbefristete Stelle, die nach Gehaltsgruppe 10 TVöD bewertet wird
  • Ein Job im Herzen einer Stadt, die sich durch hohe Lebensqualität, soziale und kulturelle Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohner auszeichnet
  • Gleitzeit
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten
  • zusätzliche drei Tage Bildungsfinanzierung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr („Jobticket“)

Ihr Bewerbungsschreiben

Bevor Sie sich bewerben, lesen Sie bitte unsere Informationen zum Einstellungsprozess. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • Gegebenenfalls Referenzschreiben.

Bitte geben Sie die Stellenausschreibungsnummer 11 21.03.10 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal. Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Die Kontaktperson für diese Ausschreibung ist Herr Thielbeer, Telefon 0341 – 123 2714.

Der Einsendeschluss ist 15. März 2021.

Auch interessant

Jobangebot: Sachbearbeiterin, die das Housing First-Projekt im Sozialamt koordiniert (Bewerbungsschluss: 26. April 2021) – Stadt Leipzig

(Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt grundsätzlich 20 Stunden und kann bis zum 31. Juli 2021 auf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?