Im Falle einer Koronaverletzung: Nach Angaben der Polizei floh Embolo über das Dach - Gladbach-Trainerin Rose kündigt Rückkehr an

Warum Paare das Gleichgewicht testen

Die sogenannte „Balance Challenge“, die derzeit auf der Tiktok-Videoplattform stattfindet, sieht eigentlich einfach aus. Sie beginnen auf dem Boden, auf Knie und Ellbogen gestützt. Dann müssen Sie zuerst Ihren Kopf auf Ihre Hände legen und dann Ihre Arme vollständig vom Boden heben und sie hinter Ihrem Rücken kreuzen. Der Oberkörper sollte weiterhin in der Luft schweben. Für einige ist diese Herausforderung jedoch leichter gesagt als getan. Wenn ein Mann und eine Frau gegeneinander antreten, wird deutlich, dass Männer bei der Herausforderung deutlich häufiger scheitern und nach vorne kippen, wenn sie versuchen, ihre Arme auf den Rücken zu legen.

Aber warum ist das so?

Eine in der Zeitschrift Theoretical Biology and Medical Modeling veröffentlichte Studie könnte eine Antwort liefern. Dies zeigt, dass Frauen einen anderen körperlichen Fokus haben als Männer. Dies ist bei Frauen um 8 bis 15 Prozent weniger als bei Männern. Während der Fokus für Frauen eher auf den Hüften liegt, tendiert er für Männer eher auf den Schultern.

Diese Annahme wurde auch von Professor Craig Arnold in einem Interview mit der amerikanischen Nachrichtensendung „Inside Edition“ bestätigt: „Bei Frauen liegt das Zentrum der Menge näher an den Knien als bei Männern.“ Deshalb fällt es ihnen leichter, bei der Tiktok Challenge ein Gleichgewicht zu finden. Es scheint auch, dass die Sportlichkeit des Einzelnen weniger wichtig ist.

Einige Benutzer stehen diesem Grund jedoch kritisch gegenüber. In den Kommentaren des Beitrags „Inside Edition“ behauptet ein Benutzer, dass es nur um die Bein- oder Knieposition geht – nicht um das Geschlecht. In einem anderen Kommentar erklärt ein Benutzer, dass die Größe des Oberkörpers eine wichtige Rolle für das Gleichgewicht spielt. Um diese Theorien zu testen, muss man es daher selbst ausprobieren.

Inspiriert vom LVZ Newsticker -> Zum kompletten Artikel

Auch interessant

Stadtrat genehmigt Doppelbudget 2021/2022 mit einem Volumen von 2 Milliarden Euro – Stadt Leipzig

Andererseits war 2019 mit seiner guten wirtschaftlichen Stärke und dem sprudelnden Steuereinkommen das erfolgreichste Jahr …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?