Jobangebot: Beschaffungsangestellte im Büro für Schulen (Einsendeschluss: 17. März 2021) – Stadt Leipzig

Eine Position ist auf den Ersatz bis zum 31. Juli 2021 beschränkt, mit der Option, ihn bis zum Juni 2022 in Vollzeit zu verlängern. Die zweite Stelle ist auf den Stellvertreter bis zum 30. November 2022 mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 25 Stunden beschränkt. In diesem Fall ist es möglich, bis zum 31. August 2021 auf Vollzeit zu erhöhen, falls dies darüber hinaus erforderlich ist.

Die Beschaffungs- und Betriebsabteilung ist der Infrastrukturabteilung des Amtes für Schulen zugeordnet. Die Abteilung ist verantwortlich für komplexe Ausrüstungsmaßnahmen an Schulen, außerschulischen Betreuungszentren und Kinderbetreuungsangeboten und als spezielles Beschaffungsbüro für die Beschaffung und Zuteilung der für die Einrichtungen nach GWB / VOL erforderlichen Lieferungen und Leistungen.

Das erwartet dich

  • Beschaffung von Lieferungen und Leistungen für Schulen, außerschulische Betreuungszentren und Kinderbetreuungsangebote im kommunalen Sponsoring der Stadt Leipzig
  • Vorbereitung, Durchführung und Bewertung von Beschaffungsverfahren, Vorbereitung der Vergabeentscheidung und Vertragsabschluss nach GWB, VgV, VOL und KonzVgV
  • Erhalt von Angeboten sowie deren Prüfung, Bewertung und Beauftragung von Lieferungen und Leistungen gemäß Beschaffungs- und Haushaltsrecht
  • Verantwortungsvolle fachliche und organisatorische Zusammenarbeit mit den Schuleinrichtungen, Unternehmen, Dienstleistern und zuständigen Abteilungen bei der Umsetzung von Beschaffungsmaßnahmen und komplexen Ausrüstungsmaßnahmen im Rahmen von Neubau- und Renovierungsmaßnahmen
  • Umsetzung und Überwachung von Maßnahmen im Rahmen des Digitalisierungsfinanzierungsprogramms
  • Qualitäts- und Terminkontrolle der Auftragserteilung einschließlich Rechnungskontrolle sowie Bearbeitung von Reklamationen und Gewährleistungsansprüchen
  • professionelle, technische und wirtschaftliche Beratung der Schuleinrichtungen bei der Durchführung der Beschaffung
  • Teilnahme an der Vorbereitung der Anforderungen und Budgetplanung
  • Durchführung von Marktforschungs- und Rentabilitätsberechnungen

Deine Fähigkeiten

  • Bachelor-Abschluss oder Fachhochschule in allgemeiner Verwaltung, Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbar oder ein Abschluss in administrativer Betriebswirtschaftslehre (VWA), Betriebswirt (VWA) oder Angestellte II
  • Anwendbare Kenntnisse der einschlägigen Gesetze sowie der gesetzlichen und administrativen Vorschriften für das öffentliche Beschaffungswesen, das öffentliche Beschaffungsrecht und die Haushaltsführung
  • Geschäfts-, Verwaltungs- und technisches Verständnis
  • organisatorische Fähigkeiten sowie unabhängige und zielorientierte Arbeitsweise
  • starke Kommunikations-, Team- und Kooperationsfähigkeiten
  • hohes Maß an Engagement, Flexibilität, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen
  • selbstbewusstes, kompetentes Auftreten in Verbindung mit Verhandlungsgeschick und Problemlösungskompetenz
  • gute Kenntnisse der arbeitsplatzbezogenen PC-Technologie

Das bieten wir an

  • eine nach EG 9c beurteilte Stelle
  • Ein Job im Herzen einer Stadt, die sich durch hohe Lebensqualität, soziale und kulturelle Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohner auszeichnet
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsfinanzierung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr („Jobticket“)

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Einstellungsverfahren, bevor Sie sich bewerben.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien qualifizierter Dienstleistungs- / Beschäftigungsreferenzen oder Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • ggf. Referenzschreiben.

Bitte geben Sie die Stellenausschreibungsnummer 40 21.03. 11 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Die Kontaktperson für diese Ausschreibung ist Frau Hübner, Telefon: 0341 123-2718.

Der Einsendeschluss ist 17. März 2021.

Auch interessant

Jobangebot: Steuerbeamter des Amtes für Sport (Bewerbungsschluss: 28. April 2021) – Stadt Leipzig

Die Frist richtet sich nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Zeitarbeitsgesetz. Bewerber, die bereits …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?