Im Falle einer Koronaverletzung: Nach Angaben der Polizei floh Embolo über das Dach - Gladbach-Trainerin Rose kündigt Rückkehr an

Barbara Schöneberger vermisst Volatilität und Spontanität

Berlin. Die TV-Entertainerin Barbara Schöneberger vermisst die Nähe zu ihren Mitmenschen aufgrund der Distanzregeln in der Koronapandemie. „Mein beruflicher Alltag besteht darin, Nähe herzustellen. Seit einem Jahr habe ich niemanden mehr gesehen, der während eines Gesprächs jemanden an der Schulter hielt oder sich zu ihm beugte, ohne direkt ermahnt zu werden „, sagte sie dem Tagesspiegel (Montag). „Es gibt kein Publikum mehr und sehr selten Leichtfertigkeit und Spontanität.“

Trotz ihrer positiven Natur muss sie sich sehr bemühen, positive Aspekte zu finden. Aber sie muss immer wieder lachen, zum Beispiel als Ersatzlehrerin für ihre Tochter, sagte Schöneberger. „Wenn ich jeden Tag vor dem Computer stehe, drucke ich alle Materialien aus und erhalte Nachrichten wie“ Liebe Eltern, wir brauchen diese Woche wieder deine Hilfe. „Ich muss tatsächlich lachen.“

Der Entertainer und Sänger wird ab dem 1. April in der neuen Show „LOL – Last One Laughing“ (Amazon Prime) spielen. Zehn Comedians versuchen sich gegenseitig mit Gags zum Lachen zu bringen. Wer am besten unter Kontrolle ist, gewinnt. Die Show passt zur aktuellen Stimmung. „Nach meiner Erfahrung sehnen sich die Menschen derzeit nach Unterhaltung, aber auch nach Frieden und Harmonie“, sagte Schöneberger.

Inspiriert vom LVZ Newsticker -> Zum kompletten Artikel

Auch interessant

Stadtrat genehmigt Doppelbudget 2021/2022 mit einem Volumen von 2 Milliarden Euro – Stadt Leipzig

Andererseits war 2019 mit seiner guten wirtschaftlichen Stärke und dem sprudelnden Steuereinkommen das erfolgreichste Jahr …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?