Jobangebot: Leiter des Schulamtes (Bewerbungsschluss: 18. April 2021) – Stadt Leipzig

Ab dem 1. Januar 2021 wurden die Aufgaben im Zusammenhang mit Schulen in der Leipziger Stadtverwaltung aus dem bisherigen Amt für Jugend, Familie und Bildung entfernt und in einem neuen Amt für Schulen gebündelt. Dieses Büro wird künftig der Abteilung für Jugend, Schule und Demokratie zugewiesen. Die Herausforderungen des neuen Büros, das aus fünf Abteilungen besteht, liegen vor allem in zukunftsorientierten Themen wie dem weiteren Ausbau des Schulnetzwerks und Fragen der Digitalisierung in Bezug auf Schulen. Das Schulgebäude zur Schaffung nachhaltiger, pädagogisch hochwertiger und integrativer Lernorte ist hier von großer Bedeutung. Die Einrichtung von Gemeinschaftsschulen bietet eine besondere Gelegenheit, längeres gemeinsames Lernen in unserer Stadt zu realisieren.

Die Hauptschwerpunkte der Geschäftsführung sind:

  • Übernahme der Service- und technischen Überwachung sowie der Personal- und Organisationsentwicklungsverantwortung für alle Mitarbeiter des Büros
  • Managementaufgaben im Prozess der Ziel- und Organisationsentwicklung des neu gebildeten Büros für
    Schule sowie der geplante Umzug
  • Instandhaltung und Ausbau des Leipziger Schulnetzes als große Herausforderung in der wachsenden Stadt Leipzig
  • technische und infrastrukturelle Gestaltung der Herausforderungen der „Digitalisierung von Schulen“
    Erweiterung der Leipziger Schullandschaft um das Spektrum der Gemeindeschulen, insbesondere die Entwicklung eines konzeptionellen Rahmens und die Unterstützung der strukturellen und inhaltlichen Umsetzung in Abstimmung mit den beteiligten Akteuren auf kommunaler und staatlicher Ebene
  • Koordination der Zusammenarbeit mit anderen Ämtern, Behörden, Unternehmen sowie stadteigenen und stadtnahen Beteiligungen
  • Die Teilnahme an regionalen und überregionalen Ausschüssen und Bürgerforen sowie die ständige Öffentlichkeitsarbeit wirken sich auf den gesamten Verantwortungsbereich aus
  • Zusammenarbeit mit Freiwilligendiensten, unabhängigen Jugendhilfswerken und regionalen Jugendhilfswerken in Schulangelegenheiten (z. B. Schulsozialarbeit, Freiwilligendienst des Bundes, Schulunterstützung)

Für diesen Job suchen wir eine Person, die folgende Anforderungen erfüllt:

  • wissenschaftlicher Universitätsabschluss (Diplom an einer Universität oder Master-Abschluss) in der
    Spezialisierung in allgemeiner Verwaltung, Ausbildung, Bau oder Ingenieurwesen oder vergleichbar
    Fachbereich

oder

  • Lehrbefähigung für eine Lehrstelle, die durch das erste und zweite Staatsexamen oder den Master- und Staatsexamen erworben wurde
  • Mindestens drei Jahre Führungs- und Managementerfahrung
  • Nachgewiesene Fähigkeit, Mitarbeiter zu führen und zu motivieren sowie Führungsqualitäten gemäß dem Führungsrichtlinien der Stadt Leipzig
  • kreativer Ansatz und Ideen zur Umsetzung der Themen Schulbau, Digitalisierung von
    Schule und Schaffung von Gemeinschaftsschulen
  • Erfahrung in den oben genannten Verantwortungsbereichen und in der Umsetzung von Veränderungsprozessen
  • prozessorientiertes Denken und Handeln sowie professionelles und verbindliches Auftreten nach innen und außen
  • Sehr gute und transparente Kommunikationsfähigkeiten im Umgang mit anderen Ämtern und Behörden, politischen Gremien, Agenturen und der Öffentlichkeit
  • hohes Maß an sozialen, Konflikt- und Problemlösungsfähigkeiten
  • hohes Maß an Engagement und Flexibilität sowie Eigenverantwortung

Wir bieten:

  • eine unbefristete Stelle mit einer Gebühr, die durch Einzelverträge geregelt wird
  • Ein Job im Herzen einer Stadt, die sich durch hohe Lebensqualität, soziale und kulturelle Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohner auszeichnet
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr (JOB-Ticket)

Bevor Sie sich bewerben, lesen Sie bitte unsere Informationen zum Einstellungsverfahren unter: www.leipzig.de/bewerbungshinweise und beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur aufgrund der Eignung annehmen.
Qualifikation und berufliche Leistung. Wir können Ihnen daher nur im weiteren Verfahren helfen
wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • ggf. Referenzschreiben.

Ein Auswahlausschuss entscheidet über den Ablauf des Verfahrens und die Besetzung von Stellen
Verwaltungspersonal, Stadträte und externe Experten. Dafür
Grund, warum werden Sie gebeten, Ihrer Bewerbung eine Erklärung beizufügen, dass Sie Ihre prüfen können
Genehmigen Sie die Antragsunterlagen durch den Auswahlausschuss und die technischen Experten.

Bitte geben Sie die Stellenausschreibungsnummer 40 21.03. 10 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal.

Die Stadträtin für Jugend, Schule und Demokratie, Bürgermeisterin Felthaus, die unter 0341 123-1700 erreichbar ist, beantwortet gerne alle Fragen zum Arbeitsinhalt. Die Leiterin des Personalbüros, Frau Franko, steht für Fragen zum Auswahlverfahren und zum allgemeinen Rahmen zur Verfügung. Sie erreichen sie unter 0341 123-2710.

Der Einsendeschluss ist 18. April 2021.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Jobangebot: Steuerbeamter des Amtes für Sport (Bewerbungsschluss: 28. April 2021) – Stadt Leipzig

Die Frist richtet sich nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Zeitarbeitsgesetz. Bewerber, die bereits …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?