Jobangebot: Familienbetreuerin / Kinderbetreuerin oder Familiengesundheits- und Kinderkrankenschwester im Gesundheitsamt (Anmeldeschluss: 14.03.2021) – Stadt Leipzig

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 28 Stunden mit der Option einer begrenzten Erhöhung der Arbeitszeit auf 35 Stunden / Woche.

Der präventive Ansatz der Hebammen / Mutterschaftsbetreuer sowie der Familiengesundheits- und Kinderkrankenschwestern soll den Kindern einen guten Start in ihr Leben ermöglichen und die Eltern frühzeitig in ihren Fähigkeiten stärken. Familienhebammen ersetzen nicht die Betreuung einer freiberuflichen Hebamme, sondern sind ein zusätzliches Angebot zu den bekannten Leistungen der Krankenkassen. Das Team von Familienhebammen bietet schwangeren Frauen, Alleinerziehenden und Familien individuelle Beratung und Unterstützung zu Themen wie Gesundheit, Ernährung und Unterstützung.

Das erwartet dich

  • Herstellen des ersten Kontakts, nachdem die Familien dem Projekt zugewiesen wurden
  • Präventive medizinische Unterstützung für Familien in besonders schwierigen Lebenssituationen
  • Anleitung und Beratung für schwangere Frauen und junge Eltern zu gesundheitlichen Fragen, insbesondere zu Still- und Ernährungsproblemen, allgemeiner Unsicherheit der Eltern bei der Betreuung des Kindes, Pflege- und / oder Hygieneproblemen, chronischen und akuten Krankheiten, Verhaltens- und Regelungsstörungen wie sowie Entwicklungsdefizite beim Kind
  • Reflexion und Diskussion des Fallverlaufs, Entscheidung über die Zulassung, Änderungen und Beendigung der Unterstützung in Absprache mit dem Koordinator
  • Vermittlung von Unterstützungsangeboten, gegebenenfalls Begleitung von Ärzten, medizinischen Einrichtungen, anderen Behörden und Dienstleistern
  • Erkennen von Gefahren für das Wohlergehen und die Vermittlung des Kindes im „Frühhilfesystem“
  • Stärkung der Erziehungskompetenzen im Hinblick auf das Erkennen von Überlastung und Stresssituationen sowie den Aufbau solider Beziehungen zum Kind, die Vermittlung von Fähigkeiten in Bezug auf die Gesundheit und die Förderung des Kindes
  • Falldokumentation und Vorarbeiten zur Statistik

Deine Fähigkeiten

  • Qualifikation als Hebamme / Mutterschaftskrankenschwester oder Gesundheits- und Kinderkrankenschwester mit abgeschlossener Zusatzqualifikation als Familienhebamme / Familienmutterschaftsbetreuerin oder Familiengesundheits- und Kinderkrankenschwester (oder wenn mindestens eine bereits begonnene Zusatzqualifikation eingestellt wird oder die Bereitschaft besteht, eine zusätzliche Qualifikation zu erwerben mit festem Start)
  • sehr gute organisatorische und kommunikative Fähigkeiten
  • gute und gebrauchsfertige PC-Kenntnisse
  • Fähigkeit, ein Auto zu fahren (Führerschein der Klasse B)

Das bieten wir an

  • eine Position, die gemäß der Gehaltsgruppe P8 TVöD bewertet wird (der Erfahrungsstand wird individuell anhand Ihrer einschlägigen Berufserfahrung überprüft)
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem erfolgreich funktionierenden Team
  • Ein Job im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität sowie sozialer und kultureller Vielfalt mit über 600.000 Einwohnern
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung pro Kalenderjahr
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr („Jobticket“)

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Einstellungsverfahren, bevor Sie sich bewerben.
Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • falls erforderlich, schriftliche Referenzen oder Referenzkontakte
  • Nachweis der Masernimpfung

Bitte geben Sie die Stellenausschreibungsnummer 53 21.03.09 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal.
Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Die Kontaktperson für diese Ausschreibung ist Frau Fließ, Telefon: 0341 123-2766.

Der Einsendeschluss ist 14. März 2021.

Auch interessant

Jobangebot: Steuerbeamter des Amtes für Sport (Bewerbungsschluss: 28. April 2021) – Stadt Leipzig

Die Frist richtet sich nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Zeitarbeitsgesetz. Bewerber, die bereits …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?