Im Falle einer Koronaverletzung: Nach Angaben der Polizei floh Embolo über das Dach - Gladbach-Trainerin Rose kündigt Rückkehr an

HDE sieht Lichtblick für den Einzelhandel

Berlin. Hoffnungsschimmer für den Einzelhandel in Deutschland. Nach Monaten des Abstiegs hat sich die Konsumentenstimmung wieder aufgehellt. Zum ersten Mal seit letztem Oktober ist das Verbrauchsbarometer des Deutschen Einzelhandelsverbandes (HDE) wieder gestiegen. Obwohl der Index immer noch unter seinem Wert aus dem Vorjahresmonat liegt, gibt es nach dem landesweiten Beginn der Impfungen einen leichten Optimismus bei den Verbrauchern, berichtete die HDE am Montag in Berlin.

Die Kaufneigung der Verbraucher nimmt zu

Der Erhebungszeitraum endete jedoch, bevor der Trend sinkender Koronainfektionszahlen zum Stillstand kam. Deshalb gebe es nach wie vor große Unsicherheiten in der Verbraucherstimmung, betonte die HDE. Der Index spiegelt nicht das aktuelle Verbraucherverhalten wider, sondern die erwartete Stimmung in den nächsten drei Monaten.

Die Verbraucher sind daher zuversichtlich, was die Entwicklung der Wirtschaft angeht. Die Kaufneigung steigt, die Sparneigung stagniert. Im Zusammenhang mit Lockerungsmaßnahmen könnte dies ein starkes Konsumwachstum im zweiten Quartal begünstigen, hofft der Verband.

Inspiriert vom LVZ Newsticker -> Zum kompletten Artikel

Auch interessant

Stadtrat genehmigt Doppelbudget 2021/2022 mit einem Volumen von 2 Milliarden Euro – Stadt Leipzig

Andererseits war 2019 mit seiner guten wirtschaftlichen Stärke und dem sprudelnden Steuereinkommen das erfolgreichste Jahr …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?