Im Falle einer Koronaverletzung: Nach Angaben der Polizei floh Embolo über das Dach - Gladbach-Trainerin Rose kündigt Rückkehr an

Stars präsentieren ihre Outfits in den sozialen Medien

Die Golden Globes, Hollywoods wichtigste Filmpreise nach den Oscars, werden am Montagabend in Beverly Hills und New York präsentiert. Aufgrund der Koronapandemie ist alles etwas anders: Diesmal ist die Gala weitgehend virtuell, die Nominierten sollen von Orten auf der ganzen Welt aus verbunden werden. Diesmal gibt es auch keinen roten Teppich in der bekannten Form, aber das hindert die Stars nicht daran, ihre Outfits zu präsentieren: Sie zeigen sich von ihrer schönsten Seite in den sozialen Medien – manchmal vom Wohnzimmer zu Hause aus.

Schauspielerin Margot Robbie (30, „Es war einmal in Hollywood“)

Schauspielerin Kate Hudson (41, „Fast berühmt“)

Schauspielerin Kaley Cuoco (35, „The Big Bang Theory“)

Schauspieler Jared Leto (49, „Dallas Buyers Club“)

Schauspielerin Elle Fanning (22, „Maleficent“)

Sängerin Andra Day (36 „Rise Up“)

Schauspielerin Angela Bassett (62, „Black Panther“)

Schauspieler Dan Levy (37, „Schitt’s Creek“)

Schauspielerin Amanda Seyfried (35, „Mamma Mia!“)

Schauspieler Leslie Odom J. (39, „Eine Nacht in Miami“)

Sarah Hyland (30, „Moderne Familie“)

Schauspieler Josh O’Connor (30, „The Crown“)

Einige der Stars sind auch da – darunter die Comedians Tina Fey und Amy Poehler, die die Zeremonie von verschiedenen Bühnen aus moderieren: Poehler ist in Beverly Hills, Fey kommt live aus dem New York Rainbow Room.

Video

RND-Videowechsel nach den Golden Globes: Hollywood spricht nach den Awards darüber

Die Golden Globe Awards wurden am Montagabend verliehen. Es gibt Einschätzungen der Hollywood-Expertin Natascha Wittmann im RND-Video-Switch. © RND

Sterne senden Grüße von zu Hause

Kurz vor der 78. Verleihung der Globe-Trophäen stimmten nominierte Stars wie Carey Mulligan, Leslie Odom Jr. und Kate Hudson am Sonntagabend (Ortszeit) auf die Show ein. Für die britische Mulligan war es mitten in der Nacht in ihrem Heimatland.

Die Berliner Studentin Helena Zengel, die die Chance hat, den Globus als beste Nebendarstellerin zu gewinnen, gehört ebenfalls zu den Preisträgern. In den westlichen „News from the World“ spielt der Zwölfjährige neben Tom Hanks. Die Netflix-Produktion „Unorthodox“ der deutschen Regisseurin Maria Schrader ist im Rennen um die besten Miniserien.

Inspiriert vom LVZ Newsticker -> Zum kompletten Artikel

Auch interessant

Stadtrat genehmigt Doppelbudget 2021/2022 mit einem Volumen von 2 Milliarden Euro – Stadt Leipzig

Andererseits war 2019 mit seiner guten wirtschaftlichen Stärke und dem sprudelnden Steuereinkommen das erfolgreichste Jahr …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?