Im Falle einer Koronaverletzung: Nach Angaben der Polizei floh Embolo über das Dach - Gladbach-Trainerin Rose kündigt Rückkehr an

Whisky für „nur“ eine Million Pfund versteigert

Perth. Der angestrebte Weltrekord für eine Flasche Whisky wurde bei einer Auktion in Schottland verfehlt. Das Höchstgebot für die 0,75-Liter-Flasche „The Macallan 1926 Fine and Rare“ betrug letztendlich eine Million Pfund (rund 1.157.000 Euro). Im Herbst 2019 ging eine Abfüllung aus demselben Fass für knapp 1,5 Millionen Pfund unter den Hammer. Der Whisky stammt aus einem legendären Vorrat, für Liebhaber ist es der „heilige Gral“. 1986 wurden insgesamt 40 Flaschen aus dem Fass abgefüllt, von denen nur 14 das legendäre Fine and Rare-Label tragen.

Der Geist gehört zu einer Sammlung von insgesamt 3900 Flaschen, die der US-amerikanische Unternehmer Richard Gooding zusammengestellt hat. Er war jahrzehntelang wiederholt nach Schottland gereist und hatte in fast jeder Whiskybrennerei Flaschen gekauft. Mehr als 1900 Flaschen wurden angeboten, der erste Teil der Sammlung wurde bereits vor einem Jahr versteigert.

Inspiriert vom LVZ Newsticker -> Zum kompletten Artikel

Auch interessant

Im Falle einer Koronaverletzung: Nach Angaben der Polizei floh Embolo über das Dach - Gladbach-Trainerin Rose kündigt Rückkehr an

Vor- und Nachteile des Umbruchs in Schalke: Wird S04 den Turnaround mit Grammozis und Co. noch schaffen?

von SPORTBUZZER Herausgeber André Batistic Anzeige Die Toten leben länger. Nach diesem Credo hat sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?