Im Falle einer Koronaverletzung: Nach Angaben der Polizei floh Embolo über das Dach - Gladbach-Trainerin Rose kündigt Rückkehr an

Nadja Benaissa erinnert sich, wie die Brust vor dem spanischen König blitzte

Dresden. Die Sängerin von „No Angels“, Nadja Benaissa, erinnert sich an einen Brustblitz vor dem spanischen König. „Ich habe wirklich Vollgas gegeben“, sagte der 38-Jährige in einem Interview mit MDR Jump, das am Montagabend in einem Video veröffentlicht wurde. „Und der König sieht mich die ganze Zeit an und ich denke: Ups, ich bin heute besonders gut. Ich denke, mir geht es heute wirklich gut! Und irgendwann nach dem Lied schaue ich so runter und dann war eine Brust raus. Ich hatte eine Corsage und irgendwie fiel etwas heraus, während ich tanzte und ich bemerkte nichts “, sagte sie über den Vorfall vor Jahren.

„No Angels“ tauchen zum ersten Mal seit Jahren wieder zusammen auf

An diesem Samstagabend treten Jessica Wahls (44), Sandy Mölling (39), Nadja Benaissa und Lucy Diakovska (44) zum ersten Mal seit Jahren gemeinsam im Fernsehen auf. Sie sind im ersten um 20.15 Uhr bei Florian Silbereisens „Schlagerchampions“ zu sehen.

Die Band entstand im Jahr 2000 aus der Talentshow „Popstars“. Mit vier Nummer-1-Hits, drei Nummer-1-Alben und mehr als fünf Millionen verkauften Alben wurden die No Angels laut ihrem Label BMG zur erfolgreichsten deutschen Mädchengruppe aller Zeiten. Die Gruppe löste sich 2003 auf und feierte 2007 ein Comeback, bis das Ende 2014 zum zweiten Mal bekannt gegeben wurde.

Inspiriert vom LVZ Newsticker -> Zum kompletten Artikel

Auch interessant

Im Falle einer Koronaverletzung: Nach Angaben der Polizei floh Embolo über das Dach - Gladbach-Trainerin Rose kündigt Rückkehr an

Mehr Impfstoff in Corona-Hotspots – und „kein Eröffnungsrausch“

Bayern und Sachsen wollen im Kampf gegen Corona noch enger zusammenarbeiten. Zu diesem Zweck haben …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?