Die Brücke im Verlauf der B 2 über die Koburger Straße wird renoviert – Stadt Leipzig

Bei einer Brückeninspektion im Jahr 2017 wurden erhebliche Schäden an der Struktur festgestellt, insbesondere am Aufbau und an der Dichtung. Die Kreuzung wurde 1975 als vorgefertigte Brücke gebaut und besteht aus zwei separaten Unterkonstruktionen mit jeweils zwei Fahrspuren. Die Struktur, die die Leipziger Fahrbahn überquert, wurde 2015 renoviert. Die südwestliche Unterkonstruktion unter der Chemnitzer Fahrbahn wurde zuletzt 1994 erneuert und soll nun repariert werden.

Zu diesem Zweck werden unter anderem die Fahrbahnoberfläche und die Brückenkappen renoviert und eine neue strukturelle Abdichtung durchgeführt. Die vorhandenen Widerlager sollen freigelegt, vorhandene Risse geschlossen und die Straßenschluchten modernisiert werden. Der Korrosionsschutz der Geländer muss ebenfalls erneuert und die vorhandenen Leitplanken repariert werden.

Die ursprünglich für den letzten Sommer geplanten Arbeiten waren verschoben worden, um Pendler zu entlasten, da die Stadt Markkleeberg gleichzeitig mehrere Straßenrenovierungen geplant und die Bornaische Straße erneuert hatte. Die Arbeiten sollen nun Mitte Juni 2021 abgeschlossen sein.

.

Auch interessant

Bushaltestellen „Elisabeth-Schumacher-Straße“ werden barrierefrei gemacht – Stadt Leipzig

Die Permoserstraße als Bundesstraße 6 ist sehr befahren, so dass das Überqueren der Fahrbahn schwierig …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?