Jobangebot: Sachbearbeiterin im Büro für das Amt für öffentliche Ordnung (Bewerbungsschluss 8. März 2021) – Stadt Leipzig

In der Abteilung „Verwaltung“ des Ordnungsamtes ist der Einsatzort als separater Themenbereich integriert. Der Bereitstellungsort ist der zentrale Informations- und Vermittlungspunkt der Regulierungsbehörde. Die Mitarbeiter des Einsatzortes fungieren hauptsächlich als Bindeglied zwischen Bürgerschaft, Stadtverwaltung, externen Partnern und dem Außendienst der Aufsichtsbehörde.

Das erwartet dich

  • Kommunikation mit dem Außendienst des Amtes für öffentliche Ordnung, der Versammlungs- und Veranstaltungsbehörde, der Sicherheitsbehörde, den Stadtverwaltungsbüros und den Polizeistationen
  • Einleitung von Maßnahmen gegen Fahrzeughalter, Baustellenschutz und Absperrmaßnahmen
  • Einzelentscheidungen nach pflichtgemäßem Ermessen in Abstimmung mit der Polizei, der Feuerwehr, dem Leipziger Verkehrsunternehmen, dem städtischen Sicherheitsdienst, der Verkehrsüberwachung sowie den Versammlungs- und Veranstaltungsbehörden treffen
  • Sofortige Entscheidung und Beauftragung von Fachunternehmen zur Beseitigung von Ordnungsstörungen oder gefährlichen Situationen während der Maßnahmen
  • Erhalten Sie aktuelle Unterlagen zu speziellen Verwendungszwecken, bedienen Sie das Sicherheitstelefon mit einer Bewertung der eingehenden Bürgerinformationen zu bestimmten Gefahrensituationen oder Sicherheitsstörungen und leiten Sie geeignete und rechtlich sichere Maßnahmen ein
  • Identifizierung von Eigentümern oder Verwaltern von Immobilien, um Bedrohungen der öffentlichen Sicherheit und Ordnung zu beseitigen
  • Durchführung von Recherchen im Bevölkerungsregister und in den Fahrzeugregistrierungsverfahren
  • Inbetriebnahme der Abschleppmaßnahmen und Einleitung des Verwaltungsverfahrens durch schriftliche Anhörung der Täter / Störer, Ausstellung der Freigabedokumente und Androhung einer Ersatzoperation
  • Beweismittel, die vor Gericht verwendet werden können, Dokumentation aller getroffenen Entscheidungen

Deine Fähigkeiten

  • Abschluss als Verwaltungsassistent oder Angestellte Prüfung I.
  • Anwendbares Wissen in den Bereichen Verkehrsdelikte, Verwaltungsdelikte und Polizeigesetz
  • gute Kenntnisse im Umgang mit arbeitsplatzbezogener PC-Software
  • schnelles Verständnis und Entscheidungsfähigkeit
  • sicheres Gespräch, auch in schwierigen Gesprächssituationen
  • gute mündliche und schriftliche Fähigkeiten
  • Zusammenarbeit
  • Starke soziale Kompetenz, insbesondere Kommunikations- und Konfliktkompetenz
  • hohe Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • idealerweise Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zur Arbeit in einem 3-Schicht-System von 7.00 bis 12.00 Uhr (Montag bis Samstag) sowie sonntags für besondere Anlässe

Das bieten wir an

  • eine Position, die gemäß der Gehaltsgruppe 9a TVöD bewertet wird
  • Ein Job im Herzen einer Stadt, die sich durch hohe Lebensqualität, soziale und kulturelle Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohner auszeichnet
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsunterstützung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr („Jobticket“)

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Einstellungsverfahren, bevor Sie sich bewerben.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • ggf. Referenzschreiben.

Bitte geben Sie die Stellenausschreibungsnummer 32 02/21 07 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Die Kontaktperson für diese Ausschreibung ist Frau Merkert, Telefon: 0341 123-2776.

Bewerbungsschluss ist 8. März 2021.

Auch interessant

Jobangebot: Breitbandkoordinator beim Amt für wirtschaftliche Entwicklung (Einsendeschluss: 14.03.2021) – Stadt Leipzig

Das Geschäftsförderung versteht sich als kompetenter Dienstleister für das Leipziger Unternehmertum und als zentrale Anlaufstelle …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?