Im Falle einer Koronaverletzung: Nach Angaben der Polizei floh Embolo über das Dach - Gladbach-Trainerin Rose kündigt Rückkehr an

Chelsea-Star Werner freut sich über Löws Aufenthaltsort: Entlassung wäre „das völlig falsche Signal“ gewesen

Mit Joachim Löw bereitet sich die deutsche Nationalmannschaft auf die diesjährige Europameisterschaft vor. Nach dem 0: 6 gegen Spanien im November wurde der Nationaltrainer in der Öffentlichkeit heftig kritisiert. Für Timo Werner wäre Löws vorzeitiger Ausstieg „völlig das falsche Signal“ gewesen, wie der Chelsea-Angreifer in einem Interview mit dem Kicker erklärte: „Ich denke, er hat im Laufe der Jahre großartige Arbeit geleistet und mehrfach gezeigt, dass er einer ist von diesen kann ein Team ändern. Er wird das auch dieses Mal tun können. „

Anzeige

Die lange Winterpause der Nationalmannschaft endet für Werner und Co. erst am 25. März 2021. Dann geht die WM-Qualifikation direkt an ihre Grenzen: Auf das Eröffnungsspiel gegen Island folgt ein Auswärtsspiel in Rumänien und ein weiteres Heimspiel gegen Nordmakedonien alle drei Tage. Für den Chelsea-Angreifer bleibt genügend Zeit, um ein starkes Team der Europameisterschaft zu werden, bevor das Turnier am 15. Juni gegen Frankreich eröffnet wird. „Ein Turnier fängt bei Null an, also muss jeder das Beste aus sich herausholen. Abgesehen von der WM 2018 haben wir als Deutschland das immer sehr gut geschafft“, sagt der 24-jährige Angreifer.

Bei der Frage nach dem Turnier im nächsten Sommer gibt es immer unterschiedliche Ansichten: Wird der Bayern-Profi Thomas Müller noch in die Nationalmannschaft zurückkehren? Werner war einem möglichen DFB-Comeback des Weltmeisters 2014 nicht abgeneigt. „Thomas ist ein großartiger Spieler. Als gesagt wurde, dass er nicht mehr der alte Thomas Müller ist, hat er es allen gezeigt. Er hat bereits wieder zweistellig getroffen und viele Tore vorbereitet. Die Zeit, die ich mit ihm gespielt habe, war viel Spaß, er hat auch immer wieder Bälle durch mich gesteckt „, sagt Werner:“ Andere müssen sich entscheiden, ob ich das Vergnügen haben werde, wieder mit ihm zu spielen. „

Inspiriert vom LVZ Newsticker -> Zum kompletten Artikel

Auch interessant

Im Falle einer Koronaverletzung: Nach Angaben der Polizei floh Embolo über das Dach - Gladbach-Trainerin Rose kündigt Rückkehr an

Vor- und Nachteile des Umbruchs in Schalke: Wird S04 den Turnaround mit Grammozis und Co. noch schaffen?

von SPORTBUZZER Herausgeber André Batistic Anzeige Die Toten leben länger. Nach diesem Credo hat sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?