Im Falle einer Koronaverletzung: Nach Angaben der Polizei floh Embolo über das Dach - Gladbach-Trainerin Rose kündigt Rückkehr an

Durch das Teilen von Punkten zwischen Bayern und Bielefeld: Bundesliga-Vereine stellten einen Rekord auf

Das 3: 3 des FC Bayern München gegen Arminia Bielefeld am Montagabend war bereits das siebte Unentschieden an diesem Bundesligaspieltag. Wie aus den Umfragen des Datendienstleisters Opta hervorgeht, wurde der Bundesliga-Rekord von sieben Unentschieden an einem Spieltag aufgestellt.

Anzeige

Insgesamt drei Spiele am 21. Spieltag endeten zuvor mit 0: 0, eine Begegnung mit 1: 1, zwei Duelle mit 2: 2. Nur RB Leipzig (2: 1 gegen FC Augsburg) und Eintracht Frankfurt (2: 0 gegen 1). Der FC Köln) konnte dieses Wochenende gewinnen. Beide Teams sind die schlechtesten Verfolger der Bayern. RB liegt fünf Punkte hinter München auf dem zweiten Platz, in Frankfurt gibt es bereits zehn Punkte.

Das letzte Mal gab es am 20. Spieltag der Saison 1998/99 sieben Unentschieden. Ende Februar 1999 endeten fünf Spiele mit 0: 0, was gleichzeitig zur Einstellung des Minusrekords von elf Treffern am Spieltag führte. Zwei Spiele endeten mit 1: 1. Zu dieser Zeit waren nur das 4: 0 des FC Bayern beim FC Hansa Rostock und das 3: 0 von Borussia Dortmund gegen den 1. FC Nürnberg ungewöhnlich.

Inspiriert vom LVZ Newsticker -> Zum kompletten Artikel

Auch interessant

Im Falle einer Koronaverletzung: Nach Angaben der Polizei floh Embolo über das Dach - Gladbach-Trainerin Rose kündigt Rückkehr an

Von der Leyen will im März ein Gesetz über den EU-Pass für mit Korona geimpfte Menschen

Brüssel. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen möchte einen Gesetzesentwurf für einen „digitalen grünen Pass“ für …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?