Im Falle einer Koronaverletzung: Nach Angaben der Polizei floh Embolo über das Dach - Gladbach-Trainerin Rose kündigt Rückkehr an

SPORTBUZZER-Schalte: In Gladbach wird viel rumort – muss Rose vor Saisonende abreisen?

Die Ankündigung des Wechsels von Gladbachs Trainer Marco Rose zu Borussia Dortmund war nicht mehr überraschend. Nach zwei Spielzeiten zieht der 44-Jährige in den nächsten Verein der Bundesliga. Der derzeit angeschlagene BVB hat seinen Traumtrainer verpflichtet. Wie erwartet wird Edin Terzic nur bis zum Ende der laufenden Saison auf der Trainerbank sitzen.

Anzeige

Aber wie wirkt sich Roses Abgang in das andere Borussia auf Gladbach aus? RND-Sportdirektor Heiko Ostendorp gibt seine Einschätzung im SPORTBUZZER-Schalter ab. Dementsprechend scheint es nicht ausgeschlossen zu sein, dass Sportdirektor Max Eberl vor Ende der Saison eingreift und Rose von seinen Pflichten entbindet, wenn sich die angespannte Situation im Verein und in der Umgebung verschlechtert. Am Mittwochmorgen findet eine Pressekonferenz mit beiden Verantwortlichen statt, bei der jedoch keine persönlichen Konsequenzen zu erwarten sind.

SPORTBUZZER wechselt zu Rose wechselt zu Dortmund: Die Entscheidung hat diese Auswirkungen auf Gladbach

Ostendorp berichtet, dass sich die Stimmung im Team ändert. Es sollte Gerüchte in der Umkleidekabine geben, insbesondere die Gladbach-Manager waren vom Zeitpunkt des Wechsels überrascht und fühlten sich manchmal enttäuscht, als Rose vor wenigen Wochen intern von langfristiger Planung sprach.

Im Hinblick auf mögliche Nachfolger – bald oder ab Sommer – nennt Ostendorp nicht nur die heiß gehandelten Adi Hütter (Eintracht Frankfurt) und Jesse Marsch (Red Bull Salzburg). Letzterer hatte dem SPORT BUZZER kurz vor der Ankündigung des Rosenwechsels mitgeteilt, dass er die Bundesliga „als herausragende Chance“ betrachte. Und der Amerikaner scherzte: „Es fällt auf jeden Fall auf, dass mein Name immer direkt nach dem von Marco kommt. So war es hier in Salzburg.“ Ostendorps Spitzenkandidat für den Job in Gladbach kommt aus der Schweiz und trainiert den aktuellen Meister Young Boys Bern.

Inspiriert vom LVZ Newsticker -> Zum kompletten Artikel

Auch interessant

Im Falle einer Koronaverletzung: Nach Angaben der Polizei floh Embolo über das Dach - Gladbach-Trainerin Rose kündigt Rückkehr an

Sarkozy schuldig – Ex-französischer Präsident wegen Korruption zu Gefängnis verurteilt

Paris. Der frühere französische Präsident Nicolas Sarkozy wurde wegen Bestechung und unerlaubten Einflusses zu drei …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?