Im Falle einer Koronaverletzung: Nach Angaben der Polizei floh Embolo über das Dach - Gladbach-Trainerin Rose kündigt Rückkehr an

Der Kongressabgeordnete reicht eine Aufstandsklage gegen das Kapitol ein

Anzeige

Anzeige

Washington. Ein demokratischer Abgeordneter hat den ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump wegen seiner Rolle bei der gewaltsamen Erstürmung des Kapitols verklagt.

Trump stiftete den tödlichen Aufstand am und auf dem Kongresssitz am 6. Januar an und verschwor sich mit seinen Anwälten und Extremisten, um den für diesen Tag geplanten Wahlsieg von Joe Biden im Senat zu verhindern, so ein Bundesgericht, das am Dienstag in Washington eine Beschwerde des Abgeordneten eingereicht hatte Bennie Thompson. Der Demokrat aus Mississippi leitet das Komitee für Heimatschutz des Repräsentantenhauses.

ZUM THEMA

KommentarUSADonald Trump Demokratie

Amtsenthebungsurteil gegen Trump: der giftige Geist aus der Flasche

AmtsenthebungUSAJoe BidenDonald Trump

Biden reagiert auf Trumps Freispruch: Ende eines traurigen Kapitels

Vereinigte StaatenDonald TrumpRepublicanImpeachment

Trump nach Freispruch: „Schöne Bewegung“ fängt gerade erst an

Es scheint die erste Klage eines Kongressmitglieds wegen des Aufstands zu sein. Zahlreiche andere Klagen werden wahrscheinlich folgen. Erst am Wochenende wurde Trump im Senatsverfahren im Rahmen des vom Repräsentantenhaus eingeleiteten Amtsenthebungsverfahrens wegen Anstiftung zu einem Aufstand freigesprochen.

Inspiriert vom LVZ Newsticker -> Zum kompletten Artikel

Auch interessant

Im Falle einer Koronaverletzung: Nach Angaben der Polizei floh Embolo über das Dach - Gladbach-Trainerin Rose kündigt Rückkehr an

Die Bedrohung für Frau und Kinder war ein Schock

Berlin. Im Prozess gegen Clan-Chef Arafat Abou-Chaker beschrieb Rapper Bushido seinen ehemaligen Geschäftspartner als einen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?