Jobangebot: Abteilungsleiter, Planungs- und Umsetzungsplanung für komplexe Verkehrsbauprojekte in der Abteilung Verkehr und Tiefbau (Ausschreibungsfrist: 03.03.2021) – Stadt Leipzig

Die Abteilung Verkehr und Tiefbau ist verantwortlich für Verkehrssicherheit, Planung, Bau und Instandhaltung des Leipziger Straßennetzes einschließlich der Straßenbrücken. Dies umfasst die Beschilderung, Beleuchtung, Regelung durch Lichtsignalsysteme, aber auch die Straßendokumentation sowie die Erteilung von Genehmigungen und Genehmigungen für die Nutzung öffentlicher Straßen. Neben der Ausarbeitung und Überwachung von Stadtentwicklungsverträgen während der Umsetzung besteht eine der Aufgaben darin, die Bewohner zur Zahlung von Beiträgen für Straßenbauarbeiten einzubeziehen. Darüber hinaus ist das Büro für die Ausschreibung und Vergabe von Planungs-, Bau- und Lieferservices verantwortlich. Die allgemeine Verkehrsplanung umfasst den Stadtentwicklungsplan für Verkehr und öffentlichen Raum, die Mobilitätsstrategie, den lokalen Verkehrsplan und den Fahrradverkehrsentwicklungsplan. Das Büro ist in den Bereich Büroleiter und acht Abteilungen mit insgesamt rund 320 Mitarbeitern unterteilt.

Das wartet auf dich

  • Abteilungsleiter mit derzeit fünf Mitarbeitern
  • Projektmanagement komplexer Verkehrsbauprojekte für die Entwurfs- und Umsetzungsplanung
    • Planung von personellen, zeitlichen und finanziellen Ressourcen
    • Koordination der am Bau beteiligten Bauherren (L-Gruppe)
    • Durchführung einer grundlegenden Koordination mit dem Kunden zur Erstellung komplexer Gebäudetechnologien, Baupläne und Verkehrsmanagement
    • Management der notwendigen Koordinierungskonsultationen
    • Koordination der erforderlichen Fachplanung
    • Kostenüberwachung und Gegenmaßnahmen
  • Professionelle Unterstützung für Maßnahmen Dritter (Investorenprojekte, LVB-Projekte), einschließlich der Verantwortung für die Koordination der Büros, Prüfung, Genehmigung und Baugenehmigung
  • Unterweisung, Unterstützung und Kontrolle von Ingenieurbüros für alle Fachplanungen und Berichte der Verkehrsplanung sowie Vorbereitung, Verhandlung und Überprüfung von Ingenieurverträgen gemäß HOAI und deren Abrechnung
  • Überwachung der Kostenentwicklung und des Timings innerhalb von Projekten
  • Teilnahme an Entwicklungskonzepten für Wohn-, Sanierungs-, Industrie- und Gewerbegebiete sowie an der Verkehrsentwicklung von Schulen, Kindertagesstätten und Verwaltungsgebäuden
  • Management und Moderation von Öffentlichkeitsbeteiligungen und Informationsveranstaltungen für komplexe Verkehrsprojekte, Vorbereitung der Strategie für Öffentlichkeitsarbeit / Medieninformation
  • Diskussion / Verteidigung von Verkehrsbauprojekten in politischen Gremien (Stadtbezirksräte, Gemeinderäte, Fachausschüsse)

Deine Fähigkeiten

  • Bachelor- oder Fachhochschulabschluss in Bauingenieurwesen, Verkehrsplanung oder Bauingenieurwesen
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Planung von Verkehrssystemen und / oder im Straßen- oder Tiefbau
  • mindestens ein Jahr Berufserfahrung in einer lokalen Regierung
  • Managementerfahrung ist von Vorteil
  • Umfassendes Fachwissen über die Vorschriften im Straßen- und Verkehrsbau
  • Fähigkeit, unabhängig, verantwortungsbewusst und ergebnisorientiert zu arbeiten
  • Sehr gute Planung, analytische und konzeptionelle Denk- und Arbeitsweise, ausgeprägte organisatorische und kommunikative Fähigkeiten sowie Verhandlungsgeschick
  • Fähigkeit, Mitarbeiter zur professionellen Beratung zu führen
  • hohes Maß an Engagement, Durchsetzungsvermögen und Fähigkeiten zur Konfliktlösung
  • Umfassende Kenntnisse im Umgang mit arbeitsplatzbezogener PC-Software
  • Der Besitz eines Führerscheins der Klasse B ist wünschenswert

Das bieten wir an

  • eine Position, die nach Gehaltsgruppe 13 TVöD bewertet wird
  • Ein Job im Herzen einer Stadt, die sich durch hohe Lebensqualität, soziale und kulturelle Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohner auszeichnet
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsunterstützung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr („Jobticket“)

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Einstellungsverfahren, bevor Sie sich bewerben.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien qualifizierter Dienstleistungs- / Beschäftigungsreferenzen oder Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • ggf. Referenzschreiben

Bitte geben Sie die Stellenausschreibungsnummer 66 02/21 10 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Die Kontaktperson für diese Ausschreibung ist Frau Misterek, Telefon: 0341 123-7821.

Bewerbungsschluss ist 3. März 2021.

Auch interessant

Jobangebot: Breitbandkoordinator beim Amt für wirtschaftliche Entwicklung (Einsendeschluss: 14.03.2021) – Stadt Leipzig

Das Geschäftsförderung versteht sich als kompetenter Dienstleister für das Leipziger Unternehmertum und als zentrale Anlaufstelle …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?