Im Falle einer Koronaverletzung: Nach Angaben der Polizei floh Embolo über das Dach - Gladbach-Trainerin Rose kündigt Rückkehr an

Glasstücke in Sushi-Reis von Edeka und Marktkauf

Verden. Die Firma Kreyenhop & Kluge in Oyten bei Verden (Niedersachsen) hat einen Rückruf wegen möglicher Kontamination von Sushi-Reis mit Glas eingeleitet. Der Artikel wurde bundesweit hauptsächlich bei Edeka und Marktkauf angeboten. „Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes“ ist „Mìng Chú Sushi-Rice“ in der 500-Gramm-Packung nur mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 14. Oktober 2022 betroffen, teilte das Unternehmen am Dienstagabend mit.

Die Firma Kreyenhop & Kluge in Oyten bei Verden (Niedersachsen) hat einen Rückruf wegen möglicher Kontamination von Sushi-Reis mit Glas eingeleitet. © Quelle: Kreyenhop & Kluge

Es sei „nicht auszuschließen, dass sich Glasstücke in einzelnen Sushi-Reispackungen befinden“. Die fraglichen Waren wurden „vorsorglich aus dem Verkauf genommen“. Käufer können das Produkt gegen Rückerstattung des Kaufpreises zurückgeben, ohne die Quittung in den jeweiligen Geschäften vorzulegen.

Inspiriert vom LVZ Newsticker -> Zum kompletten Artikel

Auch interessant

Im Falle einer Koronaverletzung: Nach Angaben der Polizei floh Embolo über das Dach - Gladbach-Trainerin Rose kündigt Rückkehr an

Corona in der Tschechischen Republik: Freizügigkeit für Bürger eingeschränkt

Prag. Die Tschechische Republik hat die Freizügigkeit ihrer Bürger seit mindestens drei Wochen massiv eingeschränkt. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?