Im Falle einer Koronaverletzung: Nach Angaben der Polizei floh Embolo über das Dach - Gladbach-Trainerin Rose kündigt Rückkehr an

„Wir erleben eine Welle der Liebe“

Vor mehr als 20 Jahren tauchten die No Angels als Mädchengruppe in der Casting-Show „Popstars“ auf und landeten mit ihrem Debütalbum direkt in den deutschen Charts. Jetzt feiern vier der Bandmitglieder, Lucy Diakovska, Sandy Mölling, Jessica Wahls und Nadja Benaissa, ihr zweites Comeback. Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Single „Daylight in Your Eyes“ nehmen sie eine neue Version des Hits auf.

Es haben sich keine Engel entwickelt

Die Zusammenarbeit fühlt sich so viele Jahre später ganz anders an, wie die Band jetzt in einem Interview mit RTL verrät. „Wir denken, weil es so viele Jahre dazwischen gibt, ist unsere Energie heute anders, unser gegenseitiges Verständnis ist anders und unser Wissen über uns, die Welt, die No Angels“, erklärte die Sängerin Lucy Diakovska. „Je mehr Zeit vergeht, desto mehr Menschen entwickeln sich.“

Die Mädchengruppe dreht derzeit das neue Musikvideo für „Daylight In Your Eyes“ – was noch anstrengender ist als damals, wie Jessica Wahls in einem Interview verrät: „Wir werden sehr gequält.“

Das Wiedersehen weckte auch einige Erinnerungen an die Zeit der vier Frauen. „Die Fans haben einen echten Hype ausgelöst und sich in Erinnerungen an uns gewälzt. Natürlich haben sie uns in diese Zeit katapultiert “, sagt Sandy Mölling im RTL-Interview. „Man konnte wirklich genießen, wie es damals war. Es ist eine schöne Sache, die auch sehr berührend ist. Ein oder zwei Tränen der Emotionen flossen vom No Angels-Sänger.

Keine Engel beim Comeback: „Wir erleben eine Welle der Liebe“

Das Feedback der Fans zu ihrem Comeback war ebenfalls überwältigend: „Das Feedback ist großartig. Wir erleben eine Welle der Liebe “, sagte Jessica Wahls. Besonders in der Corona-Zeit ist „Daylight in Your Eyes“ ein Lied, das Menschen zusammenbringt und „dafür sorgt, dass Sie sich sicher fühlen“, erzählt sie RTL.

Nach ihrem musikalischen Durchbruch trennte sich die Mädchengruppe 2003. Die Sängerin Vanessa Petruo hatte sich bewusst vom Musikgeschäft verabschiedet und nahm nicht an der Wiedervereinigung 2007 teil. 2010 trennte sich Nadja Benaissa von der Gruppe, woraufhin Sandy Mölling, Lucy Diakovska und Jessica Wahls bis 2014 als Trio auftraten. Dann folgte die endgültige Trennung.

Inspiriert vom LVZ Newsticker -> Zum kompletten Artikel

Auch interessant

Im Falle einer Koronaverletzung: Nach Angaben der Polizei floh Embolo über das Dach - Gladbach-Trainerin Rose kündigt Rückkehr an

In der Grundschule im Südosten von Leipzig bricht Feuer aus – Kinder sind in Sicherheit

Wegen eines Brandes in einer Grundschule im Südosten von Leipzig mussten mehrere Kinder in Sicherheit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?