Im Falle einer Koronaverletzung: Nach Angaben der Polizei floh Embolo über das Dach - Gladbach-Trainerin Rose kündigt Rückkehr an

Wie wird das Wetter heute, morgen und in den nächsten Tagen sein?

Wie ist das Wetter in Deutschland? Welche Temperaturen können wir in den kommenden Tagen erwarten und wo sind Warnungen vor Stürmen und Stürmen? Die Wettervorhersage für heute und die nächsten Tage:

Wetter am Freitag, den 12. Februar 2021

Der Freitag bringt uns ruhiges und meist trockenes, aber auch sehr kaltes Winterwetter. Nebel- oder Hochnebelfelder bleiben nur sporadisch lange erhalten. Normalerweise ist es klar bis bewölkt. Nur im Nordosten, in der Lausitz und zwischen dem Erfurter Becken und dem Elbesandsteingebirge gibt es hier und da noch Schneeflocken oder kurze Schneeschauer mit rutschigen Straßen. Bei Höchsttemperaturen zwischen minus 11 und 0 Grad bleibt es frostig. Es gibt einen schwachen bis mäßigen Windstoß in Gebieten mit frischem bis starkem Ost-Nord-Wind.

Die Sterne erscheinen oft in der Nacht von Freitag bis Samstag. Nur von Nordhessen nach Sachsen kann es dichtere Wolkenfelder geben. Über dem Zentrum bildet sich lokaler Nebel. Es bleibt weitgehend trocken. Die Temperaturen fallen auf minus 4 bis minus 18 Grad.

Wetter am Samstag, den 13. Februar 2021

Am Samstag, nachdem sich lokaler Nebel und hohe Nebelfelder aufgelöst haben, wird in vielen Regionen die Sonne vorherrschen. Von Sachsen und Südbrandenburg bis östlich von Niedersachsen breiten sich im Laufe des Tages dichte Wolken und hohe Nebelfelder aus. Es bleibt meist trocken. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen minus 9 und 0 Grad. Der Wind weht im Westen und Süden mäßig mit frischen bis starken Böen aus dem Osten, ansonsten schwach von Nord nach West.

In der Nacht von Samstag bis Sonntag können sich zwischen dem äußersten Norden, Nordosten und Sachsen Nebel- oder Hochnebelfelder bilden. Manchmal fallen ein paar Schneeflocken von ihnen. Andernfalls bleibt es klar oder leicht bewölkt und trocken. Die Luft kühlt sich auf minus 3 bis minus 16 Grad ab, am Rande der Alpen wird es mit Tiefstwerten von minus 20 Grad noch kälter.

Wetter am Sonntag, 14.02.2021

Am Sonntag, nachdem sich die lokalen Nebelfelder aufgelöst haben, scheint die Sonne oft anfangs. Tagsüber werden die Wolken im Westen allmählich zahlreicher, bleiben aber weitgehend trocken. Die Temperaturen erreichen Maximalwerte zwischen minus 6 und plus 3 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, an der Nordsee auch frisch von Südosten nach Süden. Im Westen treten in einigen Gebieten frische bis starke Böen auf.

Wetter am Montag, 15. Februar 2021

Am Montag scheint die Sonne je nach Nebelauflösung oft lange. In der westlichen Hälfte steigt die Wahrscheinlichkeit von Schnee- oder Regenschauern und rutschigen Straßen. Am Nachmittag liegen die Temperaturen zwischen minus 4 und plus 4 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, an der Küste auch frisch aus dem Südosten, gelegentlich aus dem Süden. Im Nordwesten treten in einigen Gebieten noch frische bis starke Böen auf.

Weitere Vorhersagen, Karten und ein Regenradar finden Sie auf Wetterkontor.de.

Inspiriert vom LVZ Newsticker -> Zum kompletten Artikel

Auch interessant

Im Falle einer Koronaverletzung: Nach Angaben der Polizei floh Embolo über das Dach - Gladbach-Trainerin Rose kündigt Rückkehr an

Eine Übersicht aller neuen Serien und Filme vom 24. Februar 2021

Zeit für einen entspannten Filmabend oder Lust auf den nächsten langen Serienmarathon? Streaming-Dienste wie Amazon …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?