Im Falle einer Koronaverletzung: Nach Angaben der Polizei floh Embolo über das Dach - Gladbach-Trainerin Rose kündigt Rückkehr an

Krawietz / Hanfmann in Melbourne – Lange Pause für Mies

Hanfmann trat kurzfristig für Andreas Mies ein, der wegen einer Knieverletzung nicht spielen konnte. Zusammen mit Mies gewann Krawietz 2019 und 2020 die French Open. Laut Krawietz wurde Mies jetzt in Deutschland am Knie operiert. „Er ist erst seit sechs Monaten unterwegs“, sagte Krawietz über seinen Doppelpartner.

Dies bedeutet, dass Mies auch bei den Olympischen Spielen in Tokio abwesend sein sollte. „Die Olympischen Spiele stehen kurz bevor. Es ist äußerst bitter“, sagte Krawietz, der sich zusammen mit Mies große Ziele für dieses Jahr gesetzt hatte. Neben einer Medaille bei den Olympischen Spielen war das Duo bei den vier Grand Slams weit gekommen und wollte seine Weltrangliste verbessern.

Krawietz schied ebenfalls im gemischten Wettbewerb aus. Zusammen mit Laura Siegemund aus Metzingen verlor er gegen Ena Shibahara / Ben McLachlan (Japan) 6: 7 (3: 7), 4: 6.

Es ist noch nicht klar, mit wem Krawietz in den kommenden Monaten im Doppel spielen wird. „Ich werde wahrscheinlich ein paar Turniere mit Struffi spielen“, sagte Krawietz über seinen Davis Cup-Kollegen Jan-Lennard Struff. Weitere Auftritte bei Hanfmann sind wegen der schlechten Doppelplatzierung der Karlsruhe schwierig.

© dpa-infocom, dpa: 210212-99-408158 / 3

dpa

.

Inspiriert vom LVZ Newsticker -> Zum kompletten Artikel

Auch interessant

Im Falle einer Koronaverletzung: Nach Angaben der Polizei floh Embolo über das Dach - Gladbach-Trainerin Rose kündigt Rückkehr an

Ex-Nonne zum Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche: „Es ist wirklich hoffnungslos“

München. Welche Rolle spielte Joseph Ratzinger bei der Vertuschung des sexuellen Missbrauchs in der katholischen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?