Jobangebot: Wissenschaftlicher Auszubildender zur Kunstvermittlung im Museum der Schönen Künste (Einsendeschluss: 19. Februar 2021) – Stadt Leipzig

Die MdbK ist eines der ältesten und wichtigsten Bürgermuseen Deutschlands und befindet sich seit 2004 in einem beeindruckenden neuen Museumsgebäude im Zentrum der Stadt. Ihre Sammlungen umfassen Gemälde, Skulpturen, Grafiken, Fotografien, Medienwerke und Installationen aus sieben Jahrhunderte überwiegend europäischer Kunstgeschichte. Ein abwechslungsreiches Ausstellungsprogramm ergänzt die Präsentation der Sammlung.

Die MdbK versteht sich als Kunst- und Treffpunkt für die Bürger der Stadt Leipzig, aber auch für ein internationales Publikum. Eine aktuelle Aufgabe sind strukturelle und inhaltliche Veränderungen hin zu einer vielfältigeren und integrativeren Institution. Kunstvermittlung schafft die verschiedenen Kontexte, in denen auf der Grundlage der Kunstwerke und der Interessen der Besucher Fragen der Kunstgeschichte und der Gesellschaft sowohl theoretisch als auch künstlerisch reflektiert werden.

Das wartet auf dich

  • Wissenschaftliche, inhaltliche und organisatorische Konzeption und Durchführung integrativer und diversitätsorientierter Touren, Workshops und Projekte in der Kunsterziehung
  • Entwicklung und Gestaltung von Materialien für Kunstvermittlungsprogramme
  • Verfassen von Texten für Kunstvermittlungsangebote für Printprodukte, Website und Social Media
  • Ein Team in der Kunsterziehung, das daran interessiert ist, seine eigene Arbeit zu reflektieren und weiterzuentwickeln

Deine Fähigkeiten

  • Akademischer Universitätsabschluss (akademische Abschlussprüfung, Diplom, Master, Masterstudent) in den Bereichen Kultur- oder Kunstwissenschaften, Kunstgeschichte, Bildende Kunst oder Kunsterziehung
  • Der Abschluss sollte nicht älter als drei Jahre sein
  • mindestens zwei Monate nachgewiesene praktische Erfahrung in den Bereichen Kultur- und Kunstvermittlung
  • Kenntnisse oder praktische Erfahrungen in den Bereichen Inklusion und Vielfalt sind wünschenswert
  • Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift oder einer anderen Fremdsprache
  • Deutschkenntnisse auf Stufe B2
  • sichere Verwendung gängiger Office-Software
  • Kenntnisse im Umgang mit Social Media und Erfahrung mit Online-Kommunikationsformaten sind wünschenswert

Das bieten wir an

  • ein monatliches Bruttogehalt von 1.650 Euro im ersten und 1.850 Euro im zweiten Jahr
  • Ein Job im Herzen einer Stadt, die sich durch hohe Lebensqualität, soziale und kulturelle Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohner auszeichnet
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsunterstützung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr („Jobticket“)

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Einstellungsverfahren, bevor Sie sich bewerben.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Dienstleistungs- / Beschäftigungsreferenzen oder Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • ggf. Referenzschreiben

Offene Stellen werden nach dem Prinzip der Auswahl der besten Stellen ausschließlich nach Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzt. Die Stadt Leipzig ist ein Ort der Vielfalt. Wir setzen uns für Chancengleichheit ein. Dies gilt auch für die Besetzung von Stellen in unserer Verwaltung. Schwerbehinderte Bewerber und Gleichgestellte haben die gleichen Chancen wie nicht behinderte Bewerber. Wir möchten, dass sich die städtische Gesellschaft in unserer Belegschaft widerspiegelt, und ermutigen daher Menschen mit Migrationshintergrund, sich zu bewerben.

Bitte geben Sie die Stellenausschreibungsnummer 41 21.02.02 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Ansprechpartner für diese Ausschreibung ist Herr Schmidt, Telefon: 0341 123-2747.

Bewerbungsschluss ist 19. Februar 2021.

Auch interessant

Jobangebot: Sozialpädagoge im Amt für Jugend und Familie (Bewerbungsschluss: 10. März 2021) – Stadt Leipzig

Die Frist richtet sich nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Zeitarbeitsgesetz. Bewerber, die bereits …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?