Jobangebot: SGB ​​IX Sachbearbeiter im Sozialamt (Bewerbungsschluss: 20. Januar 2021) – Stadt Leipzig

Die Frist richtet sich nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Zeitarbeitsgesetz. Bewerber, die bereits ein befristetes oder unbefristetes Arbeitsverhältnis mit der Stadt Leipzig oder einem eigenen Unternehmen hatten oder derzeit bei der Stadt Leipzig beschäftigt sind, können für die Besetzung der Stelle nicht berücksichtigt werden.

Im Sozialamt Leipzig ist die Abteilung für Schwerbehinderte / staatliche Blindheitszulage für die Ermittlung des Invaliditätsgrades und die Anerkennung von Noten sowie für die Gewährung der staatlichen Blindheitszulage und sonstige Entschädigung für Nachteile zuständig.

Das wartet auf dich

  • Erhalt, Verarbeitung und endgültige Entscheidung der Verfahren zur Erstbewertung, Neubewertung und Überprüfung gemäß § 152 SGB IX (Bewertung des Status einer schwerbehinderten Person), insbesondere
    • Beratung von Antragstellern / Bevollmächtigten zum Verfahren sowie zu Rechten und Pflichten im Rahmen des Bewertungsverfahrens und zum Ausgleich von Nachteilen
    • Prüfung der Unterlagen auf Vollständigkeit und gegebenenfalls zusätzliche Anfrage nach fehlenden Informationen / Unterlagen
    • Klärung der Tatsachen, einschließlich der Anforderung von Diagnoseberichten / Gutachten, gegebenenfalls einer Warnung an die behandelnden Ärzte und medizinischen Einrichtungen
    • Weiterleitung der Ergebnisse an den medizinischen Dienst / Experten zur medizinischen Beurteilung
    • Bewertung der verfügbaren Ergebnisse, Berichte und Aussagen hinsichtlich des Vorhandenseins einer Behinderung, des Grads der Behinderung und des Vorhandenseins von Gesundheitsmerkmalen (Noten)
    • Entscheidung zur Feststellung einer Behinderung, zum Grad der Behinderung und zu den Gesundheitsmerkmalen sowie zur Erstellung einer Meldung
    • Bearbeitung und endgültige Entscheidung über Prüfungen von Amts wegen gemäß § 48 Abs. 1 SGB X.
  • Bearbeitung von Folgeverfahren, insbesondere Ausstellung, Erneuerung und Korrektur von Personalausweisen und Zusatzbögen, einschließlich Erstattung der Kosten für Zusatzbögen sowie Ausstellung des Steuerzertifikats und Bescheinigung der Anforderungen an eine Parkeinrichtung
  • Bearbeitung von Anträgen auf Erstattung von Kosten für die Sammlung von Beweismitteln
  • Bereitstellung von Informationen und Diskussion mit den Bürgern

Deine Fähigkeiten

  • Qualifikation als Verwaltungsassistent, Rechtsassistent, Sozialversicherungsassistent oder Angestellterkurs I.
  • praktische Erfahrung im Bereich des Sozialrechts
  • Anwendbare Kenntnisse des Verwaltungs- und Sozialrechts, insbesondere in SGB IX und X, Ausweis-VO und den damit verbundenen gesetzlichen Bestimmungen
  • Starke soziale Fähigkeiten, insbesondere überzeugende Kommunikationsfähigkeiten sowie Fähigkeiten zur Entscheidungsfindung und Konfliktlösung und Empathie
  • Fähigkeit, unabhängig und strukturiert zu arbeiten
  • Sicheres und korrektes Verhalten im Umgang mit Bürgern und Behörden
  • Bereitschaft zur Sicherung der Arbeitszeit am Tag der Konsultation (dienstags von 9 bis 18 Uhr)

Das bieten wir an

  • eine Position, die nach der Gehaltsgruppe E 9a TVöD bewertet wird
  • Ein Job im Herzen einer Stadt, die sich durch hohe Lebensqualität, soziale und kulturelle Vielfalt und mehr als 596.000 Einwohner auszeichnet
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsunterstützung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr („Jobticket“)

Ihr Bewerbungsschreiben

Bevor Sie sich bewerben, lesen Sie bitte unsere Informationen zum Einstellungsverfahren unter www.leipzig.de/bewerbungshinweise.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • gegebenenfalls schriftliche Referenzschreiben.

Bitte geben Sie die Stellenausschreibungsnummer 50 21.01.03 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal der Stadt Leipzig.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Die Kontaktperson für diese Ausschreibung ist Frau Dube, Telefon: 0341 123-2784.

Bewerbungsschluss ist 20. Januar 2021.

Auch interessant

Jobangebot: Technischer Sachbearbeiter für Energiemanagement im Büro für Gebäudemanagement (Anmeldeschluss: 29.01.2021) – Stadt Leipzig

Die Frist richtet sich nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Zeitarbeitsgesetz. Bewerber, die bereits …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?