Jobangebot: Arzthelferin im Gesundheitsamt (Bewerbungsschluss: 20. Januar 2021) – Stadt Leipzig

Der medizinische Dienst des Gesundheitsamtes führt medizinische und medizinische Untersuchungen, Bewertungen und Erklärungen gemäß den gesetzlichen Bestimmungen auf Anordnung von Behörden und Gerichten sowie für Privatpersonen durch. Wichtige Prinzipien sind Objektivität und Neutralität.

Mit Bestätigung des Haushaltsplans ist eine Ernennung bis zum 31. Dezember 2022 möglich. Die Frist richtet sich nach § 14 Abs. 2 des Teilzeit- und Zeitarbeitsgesetzes. Bewerber, die bereits ein befristetes oder unbefristetes Arbeitsverhältnis mit der Stadt Leipzig oder einem eigenen Unternehmen hatten oder derzeit bei der Stadt Leipzig beschäftigt sind, können für die Besetzung der Stelle nicht berücksichtigt werden.

Das erwartet dich

  • Organisation, Vorbereitung, Unterstützung und Nachverfolgung von medizinischen Untersuchungen, einschließlich Blutentnahmen, insbesondere von Asylbewerbern
  • Arztbegleitende Aktivitäten bei Untersuchungen in Einrichtungen für Asylbewerber, einschließlich der Vorbereitung von Impfungen und der Impfdokumentation
  • Dokumentation mit der Spezialsoftware „Octoware“ sowie Befundtransfer innerhalb des Gesundheitsamtes und für externe Kunden

Deine Fähigkeiten

  • Abschluss als Arzthelferin, Arzthelferin, Gesundheits- und Krankenpflegerin oder vergleichbare Qualifikation
  • praktische Erfahrung in der Blutentnahme in den letzten zwei Jahren
  • ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten und sehr guter schriftlicher Ausdruck
  • selbstbewusstes, angemessenes Auftreten und freundlicher Umgang mit den Bürgern
  • Sehr gute und gebrauchsfertige PC-Kenntnisse

Das bieten wir an

  • eine befristete Stelle gemäß Gehaltsgruppe 5 TVöD (der Erfahrungsstand wird individuell anhand Ihrer einschlägigen Berufserfahrung überprüft)
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem erfolgreich funktionierenden Team
  • Ein Job im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität sowie sozialer und kultureller Vielfalt mit über 600.000 Einwohnern
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsunterstützung pro Kalenderjahr
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr („Jobticket“)

Ihr Bewerbungsschreiben

Bevor Sie sich bewerben, lesen Sie bitte unsere Informationen zum Einstellungsprozess. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Dienstleistungs- / Beschäftigungsreferenzen / Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • ggf. schriftliche Referenzen oder Referenzkontakte
  • Nachweis der Masernimpfung

Bitte geben Sie die Stellenausschreibungsnummer 53 21.01.02 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Die Kontaktperson für diese Ausschreibung ist Frau Fließ, Telefon: 0341 123-2766.

Bewerbungsschluss ist 20. Januar 2021.

Auch interessant

Jobangebot: SGB ​​IX Sachbearbeiter im Sozialamt (Bewerbungsschluss: 20. Januar 2021) – Stadt Leipzig

Die Frist richtet sich nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Zeitarbeitsgesetz. Bewerber, die bereits …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?