Jobangebot: Betreiber Verkehrsmanagementzentrum im Verkehrs- und Tiefbauamt (Ausschreibungsfrist: 24. Januar 2021) – Stadt Leipzig

Die Abteilung Verkehr und Tiefbau ist verantwortlich für Verkehrssicherheit, Planung, Bau und Instandhaltung des Leipziger Straßennetzes einschließlich der Straßenbrücken. Dies umfasst die Beschilderung, Beleuchtung, Regelung durch Lichtsignalsysteme, aber auch die Straßendokumentation sowie die Erteilung von Genehmigungen und Genehmigungen für die Nutzung öffentlicher Straßen. Neben der Ausarbeitung und Überwachung von Stadtentwicklungsverträgen während der Umsetzung besteht eine der Aufgaben darin, die Bewohner zur Zahlung von Beiträgen für Straßenbauarbeiten einzubeziehen. Darüber hinaus ist das Büro für die Ausschreibung und Vergabe von Planungs-, Bau- und Lieferservices verantwortlich. Die allgemeine Verkehrsplanung umfasst den Stadtentwicklungsplan für Verkehr und öffentlichen Raum, die Mobilitätsstrategie, den lokalen Verkehrsplan und den Fahrradverkehrsentwicklungsplan. Das Büro ist in den Bereich Büroleiter und 8 Abteilungen mit insgesamt rund 320 Mitarbeitern unterteilt.

Das wartet auf dich

  • Ständige Überwachung des Betriebs aller peripheren Erkennungssysteme für den Straßenverkehr und den öffentlichen Verkehr, technische Systeme zur Steuerung und Steuerung von Verkehrsprozessen sowie Verkehrstelematikanlagen mit Hilfe einer speziellen PC-basierten Software
  • Verantwortung für die Erkennung und den Empfang von Fehlern in der Peripherie und die Einleitung der erforderlichen Schritte, um diese zu beseitigen
  • Dokumentation aller Schaltvorgänge sowie Fehlfunktionen und Fehlerbehebung in den Verkehrssteuerungs- und Verkehrsinformationssystemen
  • Kommunikation mit öffentlichen und privaten Medienunternehmen sowie anderen Institutionen zur Weitergabe aktueller Verkehrs- und Baustelleninformationen

Deine Fähigkeiten

  • Staatlich geprüfter Techniker, spezialisiert auf Elektrotechnik, IT oder Verkehrstechnik
  • Erfahrung auf dem Gebiet der Informations- und Telekommunikationstechnologie und / oder im Umgang mit Informationstechnologiesystemen
  • Hervorragende Kenntnisse in der Verwendung von Windows-basierten Softwareprogrammen sowie in der sicheren Verwendung des Microsoft-Betriebssystems
  • komplexe und analytische Denk- und Arbeitsweise
  • Unabhängige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeit
  • gute Kommunikationsfähigkeiten im Umgang mit Bürgern und Vertragspartnern
  • die Bereitschaft, in einem Schichtsystem zu arbeiten, derzeit zwischen 5 und 20 Uhr und gegebenenfalls auch an Wochenenden und Feiertagen

Das bieten wir an

  • eine Position, die gemäß der Gehaltsgruppe 9a TVöD bewertet wird
  • Ein Job im Herzen einer Stadt, die sich durch hohe Lebensqualität, soziale und kulturelle Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohner auszeichnet
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsunterstützung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr („Jobticket“)

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie unsere Hinweise zum Einstellungsprozess, bevor Sie sich bewerben.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • ggf. Referenzschreiben.

Bitte geben Sie die Stellenausschreibungsnummer 66 01/21 01 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Die Kontaktperson für diese Ausschreibung ist Frau Misterek, Telefon: 0341 123-7821.

Bewerbungsschluss ist 24. Januar 2021.

Auch interessant

Jobangebot: Sachbearbeiter für wirtschaftliche Jugendhilfe / Bildungshilfe im Amt für Jugend und Familie (Anmeldeschluss: 03.02.2021) – Stadt Leipzig

Die Frist richtet sich nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Zeitarbeitsgesetz. Bewerber, die bereits …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?